Wir haben seit gestern einen Findling zuhause

Aufzucht von Kitten

Moderator: Moderator/in

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Wir haben seit gestern einen Findling zuhause

Beitragvon Hollyleaf » 13.09.2015 16:45

Das sind tolle Neuigkeiten und tolle Bilder. Na das klappt ja hervorragend! :s2445: :s2449:
:lol: :lol: Auf Bild 2 hinten Flauschi "Oh mein Gott, dieses ewige Herumgaloppiere"


Benutzeravatar
Mami123
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2015 09:21
Geschlecht: weiblich

Re: Wir haben seit gestern einen Findling zuhause

Beitragvon Mami123 » 14.09.2015 07:37

Ja, es wird langsam aber sicher was mit den beiden. Der kleine fängt an an dem Feuchtefutter und Wasser satt zu werden, bekommt aber noch seine Flasche.
Und ja, Sammy ist ein Wirbelwind und ganz anders als Flauschi. Er rennt auf sie zu und sie von ihm weg!
Mittlerweile schnuppert sie schon immer mehr an ihm rum und ist öfters da wo er ist.
Bin auch sehr froh dass es klappt.[SMILING FACE WITH OPEN MOUTH AND COLD SWEAT]

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16382
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Wir haben seit gestern einen Findling zuhause

Beitragvon hildchen » 23.09.2015 22:22

Und wie sieht es heute aus mit den Beiden?
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Mami123
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2015 09:21
Geschlecht: weiblich

Re: Wir haben seit gestern einen Findling zuhause

Beitragvon Mami123 » 27.10.2015 13:38

Heute kommen die beiden sehr gut klar miteinander. Allerdings haben wir seit gestern ein neues Problem. Flauschi ist rollig geworden und Sammy versucht sie zu besteigen, was ihm aber nicht gelingt, da er ja noch sehr jung ist. Ihr Geschrei nervt ihn scheinbar auch ein wenig. An und zu spielen sie miteinander, nur seit gestern ist sie total anhänglich und tut mir soo leid. Bin schon tatsächlich am überlegen, ob wir einen passenden Deckkater für sie suchen.


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Mami123
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 09.09.2015 09:21
Geschlecht: weiblich

Re: Wir haben seit gestern einen Findling zuhause

Beitragvon Mami123 » 27.10.2015 13:39

[img]http://images.tapatalk-cdn.com/15/10/27/04930951181f98681d5fc57f0a30686b.jpg[/img][img]http://images.tapatalk-cdn.com/15/10/27/0c34a650d826d57d2275620f4ea8b0f6.jpg[/img]

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Wir haben seit gestern einen Findling zuhause

Beitragvon biggi139 » 27.10.2015 14:45

Mami123 hat geschrieben:Heute kommen die beiden sehr gut klar miteinander. Allerdings haben wir seit gestern ein neues Problem. Flauschi ist rollig geworden und Sammy versucht sie zu besteigen, was ihm aber nicht gelingt, da er ja noch sehr jung ist. Ihr Geschrei nervt ihn scheinbar auch ein wenig. An und zu spielen sie miteinander, nur seit gestern ist sie total anhänglich und tut mir soo leid. Bin schon tatsächlich am überlegen, ob wir einen passenden Deckkater für sie suchen.


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Eine Alternative zum Deckkater gibt es noch, nämlich kastrieren. Oder möchtest Du züchten?
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.



Zurück zu „Kitten-Aufzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste