Katzenmutter trägt Kitten herum

Aufzucht von Kitten

Moderator: Moderator/in

Dauthendy
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 27.07.2013 10:28
Geschlecht: weiblich

Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon Dauthendy » 27.07.2013 10:37

Hallo!

Unsere Katze hat vor einer Woche Junge bekommen, es geht ihnen gut, Tierarzt sagt, sie sind alle putzmunter und gesund.
Nun hat die Mutter die Babys vor ein paar Tagen aus der Wurfkiste herausgetragen und in die Küche gelegt, also habe ich ihr einen neuen Karton gebastelt, der nun in einer dunkleren Ecke unter einer Bank steht und die Jungen da rein getan. Sie hat das auch angenommen.
Seit gestern trägt sie aber nun immer ein Junges in mein Bett, wenn ich da drin liege. Sie kommt dann aufs Bett, miaut und gurrt und legt das Baby direkt auf mich drauf und sich daneben. Ich denke nicht, das sie die neue Kiste stört, sie sucht ja kein neues Versteck für die Kleinen.
Warum macht sie das mit dem Bett?
Ich habe Bedenken, das ich das Baby zerdrücke und passe natürlich auf, aber der Schlaf ist nicht gerade erholsam so :wink:
Nachts würde ich die Tür gern zu lassen, hab aber Angst, das sie die Jungen dann durchs Haus schleppt und die womöglich die Treppe (sehr steil) runterfallen.
Die Katze ist erst ein Jahr alt und unerfahren.

Viele liebe Grüße
Dauthendy


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7389
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon Khitomer » 27.07.2013 11:52

Ja, es wäre gut, den Aktionsradius der Jungen zu begrenzen,zB mit einem abgeänderten Laufstall. Etwas später, wenn sie aktiver sind, kannst du sie auf ein Zimmer oder einen Teil eines Zimmers beschränken, dass dann kittensicher und zum Spielen eingerichtet ist.

Es ist sehr süss, dass die Katze dir ihr Junges bringt. Sie vertraut dir und möchte wohl in deiner Nähe sein. Du könntest entweder die Wurfkiste in dein Schlafzimmer verlegen oder bei ihnen in der Küche übernachten und sehen, ob die Katzen dann zufrieden ist. Und gib ihr viel Aufmerksamkeit.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Dauthendy
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 27.07.2013 10:28
Geschlecht: weiblich

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon Dauthendy » 27.07.2013 12:32

Hallo Khitomer!

Danke für den Tip! Ich hatte die Wurfkiste eigentlich in meinem Schlafzimmer aber da wollte sie die Kleinen wohl nicht mehr lassen, es ist dort sehr warm und hell.
Ich dachte die Kleinen, wenn sie aktiver sind, in Bad/Küche/Flur rumtappsen zu lassen, weil die anderen Wohnbereiche nur durch Treppen zu erreichen sind.

Aktuell bastele ich gerade an einem Kratzbaum mit Höhlen herum, ich würde das gern selbst machen, weil die Dinger die ich bisher käuflich erworben habe, nach kurzer Zeit immer auseinander fielen. Natürlich werden Schrauben etc. verblendet.

Das mit dem Bett finde ich auch sehr süß aber eben auch gefährlich, das Baby könnte runterfallen und ab und zu krabbelt meine Tochter in mein Bett und dann gibts da ordentlich Gedrängel. Das ist nicht so optimal. Morgen schlage ich mein Lager mal in der Küche auf, mal sehen ob Mutti das gefällt. Sie ist wirklich sehr anhänglich, war sie auch schon bevor die Babys kamen.

Manchmal trägt sie die Babys etwas schief, also nicht dirket am Nacken, ist das für die Kleinen nicht unangenehm? Ich habe den Eindruck sie weiß nicht so recht oder kriegt sie nicht so gut gepackt. Ich kanns ihr ja nun aber schlecht zeigen. Können sich die Kinder dabei verletzen?

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7389
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon Khitomer » 27.07.2013 13:14

Ich bin kein Züchter und weiss nicht so viel davon. Aber hier im Forum sind auch in paar Züchter und ich hoffe, die melden sich noch. Die haben da viel mehr Erfahrung und guten Rat.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2148
Registriert: 01.12.2011 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon Dieter » 28.07.2013 23:51

Das Verhalten einer Katze wenn sie Junge hat ist voll und ganz auf die Sicherheit ihrer jungen orientiert.
Stört ihr etwas wird kurzerhand ein neuer Platz gesucht.
Hat sie eine enge Beziehung zu seinen Bessi wird gern ein Platz gewählt der nicht immer dessen Zustimmung findet.
Meine verstorbene brachte ihre Jungen in meinem Bett auf einen Bademantel zur Welt.
Sie war das erste mal in solch einer Situation, die ihr fremd war und suchte regelrecht nach Hilfe die sie bei mir erhoffte und natürlich auch bekam!
Einen anderen Platz für die Geburt zu suchen, dazu war keine Zeit mehr nur noch der Griff zum Bademantel.
Damals war ich Schichtarbeiter, gleich nach der Nachtschicht ging es los.
Das erste von zwei Jungen, wehre ohne meine Anwesenheit, in der Fruchtblase erstickt.
Gut das ich mir damals rechtzeitig ein Buch aus der Bücherei besorgt hatte wo beschrieben wurde was bei der Geburt alles zu beachten ist.
Das zweite Junge was eine halbe Stunde später kam versorgte sie selber.
Am liebsten hätte sie die zwei unter der Bettdecke weiter aufgezogen aber das hätte meine Frau auf Dauer nicht geduldet.
Nach einem Tag wurde von mir der versuch unternommen die drei um zu Quartieren.
Das war nicht leicht egal wo ich ein von mir geglaubtes sicheres Plätzchen glaubte, wurden die zwei immer wieder zurück getragen.
Bis ich auf die Idee kam in einem Kleiderschrank wo meine Sachen waren diesen als Höhle umzufunktionieren.
Auf einer Seite klemmte ich ein passendes Brett was verhindern sollte das die zwei nicht einfach Hausbüchsen konnten.
Eine Wolldecke und mehre Handtücher bildeten das Nest.
Dann war es nur noch eine Frage wer hat die größere Ausdauer sie oder ich.
Ich trug die zwei immer wieder dahin.
Nach einer Stunde gab sie auf und wurde mit einer Portion Schlagsahne belohnt.
Den zweiten und auch letzten Wurf brachte sie auch dort zur Welt.
Dieses mal wurde schon rechtzeitig alles nötig vorbereitet und auch angenommen.
Bild
Bild
http://www.pfoetchenverein-dessau.de/news.php
Katzen sind keine Haustiere, sie haben nur uns als Personal, trotzdem sind sie der Ruhepool unserer Seele!


Benutzeravatar
spike
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1862
Registriert: 29.09.2005 08:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bedburg-Hau
Kontaktdaten:

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon spike » 29.07.2013 19:40

Wenn die Mutti sehr aufgeregt die Kitten herumträgt würde ich zuerst mal Notfalltropfen geben.
Dann sollte die Wurfkiste an einer "verkehrsberuhigten" Stelle stehen. Die Mutti in den ersten zwei bis drei Wochen nicht unnötig stören.
Ich nehme die Kitten nur zum Wiegen heraus wenn die Mutti gerade frißt oder das Klo aufsucht.

Die Mutti sollte den Platz den sie für die Kitten aussucht immer mit was positivem verbinden.
Den Kitten einen kleinen Tupfer Multivitamin Paste auf das Köpfchen machen damit die die Kitten und die Wurfkiste mit was positivem verknüpft.

Kitten herumschleppen ist nicht ganz ungefährlich, vor allem verlieren die Kleinen dabei schnell an Gewicht.
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.


http://www.bkh-von-krohne-kleve.de

Benutzeravatar
Minimotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1285
Registriert: 08.12.2011 19:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 24576

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon Minimotte » 29.07.2013 19:54

hat sie sich denn jetzt beruhigt?
Und eine andere Frage: warum hat sie so jung schon Kitten bekommen?
Bild Bild
Bild
Moin Moin Tina

Dauthendy
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 27.07.2013 10:28
Geschlecht: weiblich

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon Dauthendy » 30.07.2013 11:56

Hallo,
die letzten Tage wars gut, da hat sie die Kleinen nicht herumgetragen. Heute nacht hat sie sie dann aber in einen anderen Raum, dierekt vor eine Couch auf den Fußboden gelegt.
Da habe ich ihr den Karton dorthingestellt und die Kleinen reingelegt, nun ists wieder gut.


Wir hatten bis Anfang April unseren Kater, der wurde leider überfahren. Im Mai brachte mein Mann einen kleine Katze mit, aus einem Kuhstall. Die wollten sie dort nicht.
Er nahm an, sie wäre erst 3-4 Monate alte aber als sie entwurmt war, wuchs sie innerhalb von drei Wochen so sehr, das klar war, das sie älter sein musste. Und schwanger.

Viele
Grüße
Dauthendy

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon LaLotte » 31.07.2013 01:44

Oje, die Kleine ist selber noch ein Kind, total unerfahren und höchstwahrscheinlich noch nicht wirklich bei euch "angekommen". Kein Wunder, dass sie nicht zur Ruhe kommt :(
Ich drück' die Daumen, dass sie die Babys jetzt in der Kiste vor der Couch lässt!
Wenn nicht, kannst du die Kiste nicht in dein Bett stellen? Da scheint sie die Babys ja gerne haben zu wollen und wenn sie in dem Karton sind, kannst du sie auch nicht zerdrücken.

Herzlich Willkommen übrigens :D
Liebe Grüße
Dagmar

Dauthendy
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 27.07.2013 10:28
Geschlecht: weiblich

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon Dauthendy » 31.07.2013 23:54

Vielen Dank für eure Antworten!

Im Moment ist der Karton auf der Couch und bisher läßt sie die Kitten auch drin.
Sie macht das, wie ich finde sehr gut, mit den Kleinen. Sobald die sich rühren, kommt sie angelaufen und guckt. Sie putzt sie oft und säugt sie regelmäßig und ist immer sehr wachsam.
Ich muss nur beobachten, ob sie sie wegträgt, denn dann legt sie wahrscheinlich an einem ungünstigen Ort ab.

Liebe Grüße
Dauthendy

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Katzenmutter trägt Kitten herum

Beitragvon LaLotte » 01.08.2013 14:25

Schön, dass sie es so gut hinkriegt :D
Hoffentlich lässt sie die Kleinen jetzt dort in der Kiste!
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Kitten-Aufzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste