Bounty miaut beim Katzenklo

Aufzucht von Kitten

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Maxi11
Experte
Experte
Beiträge: 429
Registriert: 29.06.2011 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sauerland

Bounty miaut beim Katzenklo

Beitragvon Maxi11 » 19.08.2011 08:11

Ist Mir vorgestern auch schon aufgefallen..er maut beim Geschäft machen,
gerade ebend wieder gehört,ist nicht jedes mal so,vorgstern wars beim Pipi
machen,gestern habe ich gar nichts gehört,aber dann gerade wieder.
Er hat aber keinen Festen Stuhl.
Was kann das sein?
Melanie

Bild
Maxi *10.03.2011 und Bounty * 1.07.2011


Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon malie » 19.08.2011 09:13

Das hört sich so an, als ob er Schmerzen beim pillern hat. Maunzt er dann jedes Mal? Pillert er normal große mengen oder Tröpfchen?
Ich würde auf jeden Fall mit ihm zum TA fahren und das abklären lassen.
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild

Benutzeravatar
Maxi11
Experte
Experte
Beiträge: 429
Registriert: 29.06.2011 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sauerland

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon Maxi11 » 19.08.2011 09:16

Tröpfchen sind es nicht,da kommt schon ordentlich was raus.
Maut auch nicht jedes mal,nur hin und wieder :s2442:
Melanie

Bild
Maxi *10.03.2011 und Bounty * 1.07.2011

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon Miezie Maus » 19.08.2011 09:18

Vielleicht muss er noch gelobt werden. Schließlich hat er ja keine Mama mehr die ihm sagt das machst du richtig so. War nur eine Überlegung.
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Maxi11
Experte
Experte
Beiträge: 429
Registriert: 29.06.2011 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sauerland

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon Maxi11 » 19.08.2011 09:28

Das kann durchaus sein..wenn ich es sehe,dann lobe ich auch.
Zum TA wollen wir eh noch,obwohl er ja Fit ist,aber sicher ist sicher,
einfach nur zur Kontrolle
Melanie

Bild
Maxi *10.03.2011 und Bounty * 1.07.2011


Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon Miezie Maus » 19.08.2011 10:56

Das ist richtig das du zum Ta gehst. Auch um dich wegen Impfen etc. zu erkundigen wann das los geht usw.
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Maxi11
Experte
Experte
Beiträge: 429
Registriert: 29.06.2011 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sauerland

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon Maxi11 » 19.08.2011 12:37

Erstmal vorweg..es ist nichts schlimmes.

An der Blase glaubt sie ist nichts,sie konnte da
auch keine Veränderung tasten.Sie tippt auf Parasiten
oder Würmer und gab uns Panacur PetPaste mit (kennen wir ja noch von Maxi)
3 Tage geben,1 Woche Pause und wieder 3 Tage geben.

Sie tippt den kleinen Kerl auf ca 7 Wochen.

Also leider doch jünger als behauptet...aber gut,er frisst,trinkt, geht aufs Katzenklo
und ist ja nicht alleine....bei seinem alten Zuhause wäre er das ja jetzt.

Ab der 8 Woche können so kleine geimpft werden...in ca 3 Wochen haben
wir eh nen Imptermin mit Maxi und Linzer,dann nehmen wir Bounty mit
und er bekommt seinen ersten Pieck.

Die Ärztin und die Arzthelferin waren hin und weg von dem kleinen Kerl,
der kleine Herzensbrecher :s2449:

Achja habe ihn dann natürlich auch wiegen lassen,zarte 500 g wiegt er :s2440:
Da geht noch was :wink:
Melanie

Bild
Maxi *10.03.2011 und Bounty * 1.07.2011

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon malie » 19.08.2011 13:51

Ach, das ist doch schön, dass es nichts ist. :D
Aber so hast Du Gewißheit und man ist ruhiger.
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild

Benutzeravatar
Maxi11
Experte
Experte
Beiträge: 429
Registriert: 29.06.2011 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sauerland

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon Maxi11 » 19.08.2011 15:53

Genau,nun weiß ich das er soweit doch gesund ist.

Kann es eigentlich sein das er noch nicht immer merkt wenn er
muß? Er hat gerade auf die Couch sein großes Geschäft
erledigt..war ziemlich weich,tippe ja das das Wurmzeugs
schon anschlägt..aber wie kann man das verhindern,also
das er wieder auf der Couch macht?
Melanie

Bild
Maxi *10.03.2011 und Bounty * 1.07.2011

Benutzeravatar
Schmusekatze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 554
Registriert: 10.11.2010 20:38
Geschlecht: weiblich

Re: Bounty maut beim Katzenklo

Beitragvon Schmusekatze » 19.08.2011 16:41

hmm... ihn öfters einfach mal reinstellen?
weiss leider auch nicht so genau :?: .
Bounty ist doch noch sehr jung..
Lucky ging zum Glück von Anfang an alleine drauf. Er war aber auch doppelt so alt :wink: als er zu mir kam.
Vielleicht braucht er bisschen Zeit. Ist auch so eine Sache, was sie in den ersten Wochen von der Mama lernen..
Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Bounty miaut beim Katzenklo

Beitragvon Mozart » 19.08.2011 16:48

Könnte schon sein, dass er es nicht immer merkt. Würde ihn auch mal öfter reinsetzen und ihm
erklären, dass man hier pieselt. Und wenn es dann klappt: loben! :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Kitten-Aufzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste