Knubbel zwischen den Schultern--Fibrosarkom

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 29.05.2007 21:49

hildchen hat geschrieben:Hallo Nadine,
manchmal gibt es nach der Kastra ja auch so Wasseransammlungen im Gewebe, halt Dir die Daumen, dass es das ist!
Alles Liebe
hildchen


Das hatten wir auch schon,so drei/vier Tage nach der OP.Fühlte sich aber gaaaanz anders an.
Also ist es das leider schonmal nicht :cry:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 29.05.2007 22:52

Wenn es direkt unter der Narbe ist, ist das nicht ganz normal? Jasmina hatte das auch nach der Kastra und es hat Wochen gedauert bis der Knubbel ganz weg war...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 30.05.2007 09:05

Wäre froh,wenn es normal ist. :wink:

Ja,ich habe auch schon von so Knubbel nach Kastra oder anderen OPs gehört,aber die sind meist ne Reaktion auf die Fäden,aber die sind draußen,und das Innengewebe wurde nicht vernäht :?

Naja,ich lass mal gucken,und vielleicht gibts ja Entwarnung :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 30.05.2007 09:11

Wie ist das denn bei Menschen? Als ich damals meinen Blinddarm rausbekommen habe, hatte ich auch wochenlang diesen Knubbel unter der Narbe, da wird doch auch nicht Innengewebe mit vernäht oder? :?

Wir drücken Daumen und :pfote: :pfote: das es was ganz harmloses ist...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 30.05.2007 12:31

Ich musste sie da lassen,sie wird wieder auf gemacht :cry: :cry: :cry:

Och man,das ist alles zum erbrechen....

Wieder Narkose,wieder OP,wieder aufwachen ich mag nimmer daß meine Dicke das durchmachen muß!
Konnte es nicht einfach gut sein?!

Und dann die Gedanken,daß es wieder und wieder kommen kann.....och mann....

Nun ist mein Tag gelaufen,bin noch gespannt was am Auto kaputt ist,das geht nimmer an und dann lass ich mich einmauern...


Drückt die Daumen für meine dicke Sassy,daß alles gut geht,ich liebe dich Sassy Maus :!:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 30.05.2007 12:37

Och nöööö was ist das denn wegen dem Knubbel? *Ichknuddeldich* lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 30.05.2007 12:39

Der TA meinte nur: " Das sieht nicht gut aus". Mehr weiß er erst nach der OP... :cry: :cry: :cry:

Hab mich schon lange nimmer so hilflos und mißerabel gefühlt.
Und ich hab so schiss.... :cry:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 30.05.2007 12:42

Baby_red hat geschrieben:Der TA meinte nur: " Das sieht nicht gut aus". Mehr weiß er erst nach der OP... :cry: :cry: :cry:

Hab mich schon lange nimmer so hilflos und mißerabel gefühlt.
Und ich hab so schiss.... :cry:


Jetzt mach dir bitte keinen Kopf, es wird alles wieder gut...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 30.05.2007 12:43

ela2706 hat geschrieben:
Jetzt mach dir bitte keinen Kopf, es wird alles wieder gut...lg ela


Das sagt sich so einfach...

Aber ich sehe ja immer wieviel Narkosemittel etc sie ihr geben müssen,weil sie einfach nicht einschläft,da ist nix mit "ruhig bleiben",mittlerweile nimmer :cry: :cry:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 30.05.2007 12:45

Ich weiss doch, aber ich möchte dir nur Mut machen das alles wieder gut wird...Ich bin in Gedanken ganz fest bei euch...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 30.05.2007 12:52

Danke Ela,ich weiß doch wie es gemeint ist :herzen2:

Fühl mich halt nur so elend.

Hoffentlich ist danach alles vorbei,und ich kann Sassy versprechen,daß ich sie nie mehr alleine beim TA lassen muß....
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 30.05.2007 12:53

Baby_red hat geschrieben:Danke Ela,ich weiß doch wie es gemeint ist :herzen2:

Fühl mich halt nur so elend.

Hoffentlich ist danach alles vorbei,und ich kann Sassy versprechen,daß ich sie nie mehr alleine beim TA lassen muß....


Das hoffe ich auch für die kleine Maus... :herzen2:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 30.05.2007 18:26

So,jetzt fahr ich meinen Schatz abholen.Hoffentlich ist sie fertig und alles gut,sonst muß ich weiterhin so viel bangen... :wink:

Melde mich wenn ich da bin :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16437
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 30.05.2007 19:09

Wir warten auf Dich und halten Dir die Däumchen!
Alles Gute
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 30.05.2007 20:55

Hmm TA dauert ja ganz schön lang.
Hoffe es ist alles gut gegangen. Daumen und Pfötchen sind gedrückt!!
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie
Bild
Der Hund mag wundervolle Prosa sein,
aber nur die Katze ist Poesie



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste