Knubbel zwischen den Schultern--Fibrosarkom

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 15.05.2007 22:03

:jump: :jump: das freut mich für euch!
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild


Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 15.05.2007 22:07

Danke Filou,weißt du,mir ist auch ein riesen Gesteinsbrocken von dem Herzen gefallen :wink:

Hoffe nur,daß sie keine so Dinger mehr bekommt,würde auf Dauer ziemlich teuer,und jedesmal meine Nerven zerreißen,wenn sie in Narkose muß :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16383
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 15.05.2007 22:22

Ist doch alles gut geworden, siehst Du?
Weiter so.
LG
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 15.05.2007 22:24

hildchen hat geschrieben:Ist doch alles gut geworden, siehst Du?
Weiter so.
LG
hildchen


Ja,ich hoffe daß sich meine Miezen in nächster Zeit nicht nochwas einfallen lassen,um mich unter Streß zu setzen und zu ärgern :wink:

Wenn sie unbedingt spazieren (zum TA) fahren wollen,können sie es mir auch einfach nur sagen :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 27.05.2007 20:04

Hier mal neue Fotos von Sassys Narbe.
Es ist richtig schön verheilt,und das Fell wächst auch wieder nach.

Ich habe jetzt quasi einen einblick,wie sich "Nacktkatzen" anfühlen,und ich muß sagen,mein Fall ist es nicht :wink:

Bild

Bild

Ich darf sie auch an der Stelle berühren,macht ihr nix aus.Sie zuckt auch nimmer,und die Schwellung unter der Haut ist auch ganz abgeklungen.

Ihren Schwanz kann sie allerdings immernoch nich senkrecht aufstellen,möchte echt mal wissen was damals passiert war :roll:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 27.05.2007 20:09

Hey Nadine, das sieht ja super aus ! Freu mich, daß alles so gut läuft und das mit dem Schwanz wird schon noch !

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 28.05.2007 12:59

Das sieht doch super aus.
Jetzt drücken wir noch die Daumen, dass es sich mit dem Schwanz auch
wieder gibt und ihr insgesamt eine ruhige Zeit habt. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.05.2007 13:01

Mozart hat geschrieben:Das sieht doch super aus.
Jetzt drücken wir noch die Daumen, dass es sich mit dem Schwanz auch
wieder gibt und ihr insgesamt eine ruhige Zeit habt. :wink:


Dito...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 28.05.2007 13:05

Danke :herzen2:

Ja,das kriegen wir schon wieder hin.


Ruhiger sind die Zeiten schon geworden (irgendwie fehlt Jessy,trotz des ganzen troubles),und krank ist momentan auch niemand :wink:

Bin mal gespannt ob man von der Narbe noch was sieht,wenn das Fell ganz nachgewachsen ist.
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 29.05.2007 19:29

Und morgen früh nochmal zum Doc................. :evil:

Habe bei Sassy eine Verdickung festgestellt,ca 1 euro Stück im durchmesser und verschiebbar....

Wie war das,"du sollst den Tag nicht vor dem Abend loben?!"

Vorgestern war da noch nix,gestern meine ich nen Mini Knubbel gespürt zu haben und jetzt sowas....och mann...
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 29.05.2007 20:56

Mache Dich jetzt nicht verrückt. Wo ist denn der Knubbel?
Und nicht jeder Knubbel ist bösartig. Versuche ruhig zu bleiben.
(Ich weiß, das sagt sich leicht!)
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 29.05.2007 21:24

Mozart hat geschrieben:Mache Dich jetzt nicht verrückt. Wo ist denn der Knubbel?
Und nicht jeder Knubbel ist bösartig. Versuche ruhig zu bleiben.
(Ich weiß, das sagt sich leicht!)


Der Knubbel ist direkt unter der Narbe,wie gesagt 1 Euro groß und beweglich.

Reaktion auf die Fäden schließe ich aus,die sind ja draußen :?

Naja,von bösartig gehe ich mal nicht aus,aber ich frage mich schon was es sein kann.
Es ist diesmal auch nicht so tief,sindern direkt unter der Haut.
Der Rest der Narbe ist normal,ohne Knubbel etc...

Ich bin ja recht ruhig,mein Problem ist momentan nur mangelnde Zahlungsmittel :wink:
Aber mein TA tut ja gsd anschreiben,und ich bekomme ja bald mein Geld (hoffentlich :wink: )
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 29.05.2007 21:26

Du hast aber auch net einfach mit deiner Sassy :?

Ich denke mal wegen dem Knubbel an sich macht sie sich nicht gerade soooo den Kopf, es geht nur darum, dass Sassy ja erst in Narkose war und bei ihr ist das immer so eine Sache.... sie schläft nämlich nicht gleich ein.
Und sooft hintereinander eine Narkose ist ja auch nicht so doll.

Wäre halt vorteilhaft, wenn man das mit örtlicher Betäubung etc. entfernen könnte.
Der Arzt sagte ja, sowas könne wieder kommen. Letztes Mal wars ja auch nix Bösartiges. Ist halt nur schei**, wenn sie sowas jetzt in regelmäßigen, so kurz aufeinanderfolgende Abstände bekommt, weil wegen Geld und Narkose.

Mit etwas Glück ist es vielleicht "nur" ein Abszess.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 29.05.2007 21:40

@ Jenni
wie gesagt,diesmal ist der Knubbel direkt unter der Haut,nicht so tief wie damals...


Ja,ich mag die Arme auch nicht wieder in Narkose legen müssen,irgendwann ist doch zu viel,und das geht mir immer so an die Nerven.

Ich hoffe,daß es wirklch mit örtlicher Narkose,oder vielleicht mit einer anderen behandlungsmöglichkeit weg geht...

Vielleicht /Hoffentlich gehört es ja auch zum Heilungsprozess und geht von alleine weg.... *hoffhoff*
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16383
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 29.05.2007 21:47

Hallo Nadine,
manchmal gibt es nach der Kastra ja auch so Wasseransammlungen im Gewebe, halt Dir die Daumen, dass es das ist!
Alles Liebe
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste