Knubbel zwischen den Schultern--Fibrosarkom

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 05.07.2007 14:15

Sag mal Nadine, weil unter Katzenfutter die Diskussion über Wiskas war, brauchst Du das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen"?
Manu
mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)
Bild


Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 05.07.2007 18:51

Das interessiert mich auch. Ehe ich in dieses Forum geguckt habe, habe ich vorher nie was davon gehört. Steht da auch was zur Fütterung bei Struvitsteinen?

LG

Karin

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 05.07.2007 21:47

Danke Manu :wink:

@ Karin
Ich glaube da steht nur drin,was manche Firmen in die Dosen packen,aber nicht wie man eine Katze ernährt :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Secoya
Experte
Experte
Beiträge: 474
Registriert: 31.05.2007 17:07
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Secoya » 05.07.2007 21:49

Auf dass uns allen so richtig schlecht wird :-( Gurgsel. Mir reicht ja schon, wenn ich lese was so in menschlicher Nahrung alles drin ist. Bah!

Trotzdem noch einen schönen abend!

LG

Karin

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 06.07.2007 07:50

Also über Steine steht nichts drin...geht wirklich nur um die ekligen Herstell- und Zulieferverfahren.

Wie man eine Katze ernährt, dafür ist das Buch "Katzen naturnah ernähren" nicht schlecht...das geht zwar ausschließlich auf barfen, was ich ja auch nicht mache, meine bekommen halbe halbe, aber es erklärt, was und warum Katze welche Stoffe braucht.

Poscht ist raus.
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild


Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 06.07.2007 08:48

Weiß jemand,warum Sassy so stumpfes,sprödes,glanzloses Fell bekommen hat?
Mir ist das jetzt vor ein paar tagen aufgefallen.Zu fressen bekommt sie jetzt Shah und Carny (frisst sie wieder :jump: ).

Ansonsten ist sie fit und munter und spielt weiterhin den Chef :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 06.07.2007 08:54

Ist das stumpfe Fell nach Sulfur aufgetreten, bekommt sie noch Sulfur?

Nadine ist meine Mail angekommen?
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 06.07.2007 10:42

Nein,das Stumpfe Fell ist so vor ca 2 Wochen aufgetreten.

Sulfur habe ich nicht geholt,die Ärztin meinte das Parabenzoe und Q10 schaffen es auch den Körper zu reinigen :?

Sollte ich sie vielleicht nochmal mitnehmen zum Doc?
Ansonsten ist sie ja fit,und Geröäuche beim Atmen sind auch ganz weg.
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 06.07.2007 10:49

uh dann ist stumpfes Fell eigentlich kein gutes Zeichen...oder frag doch mal nach, ob das durch die neuen Medikamente kommen kann? daß die auch wie Sulfur Giftstoffe übers Fell ausleiten?

gut, daß die Atemgeräusche weg sind...war dann wohl doch nur ein kleiner Nupfen.
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 06.07.2007 10:53

Ui,das ist ja nicht so doll.... :?

Ich frag mal nach,ob das übers Fell ausgeschieden wird,könnte ja sein,wüsste eben nicht woher es anders kommen könnte.
Ansonsten ist sie ja fit.

Was mir auch aufgefallen ist,sie hatte diese Woche 2x Haarballen erbrochen,das hat sie vorher auch nie,oder wenn gaaanz selten mal gemacht.
Meinst das hat auch was damit zu tun?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 06.07.2007 11:16

ob es mit den Haarballen zu tun hat, könnte sein...es könnt sein, daß ihrem Körper einfach Nährstoffe fehlen und deshalb der ganze Mist

wäre es was Schlimmeres, würde sie ansonsten nicht so fit sein, aber ich würde es halt auf jeden Fall abklären lassen, denn sie muß für die Therapie stabil sein
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 12.07.2007 11:21

Wollte nur mal kurz bescheid geben.

Bei uns ist alles okay,bei Sassy soweit auch.

Ihre Narbe ist immernoch zu fühlen und auch zu sehen.
Vom verhalten her ist sie wieder ganz die Alte,zickig gegen die anderen Kätzchen und oberschmusig zu uns :wink:

Sie hat nun auch nimmer sooooo viel Kohldampf wie die ganze Zeit,sie frisst normal.

Mittags,zwischen ein und zwei Uhr erinnert sie mich schmusend und miauend daran,daß sie noch ihre Medis zu bekommen hat (ich hätte es schonmal vergessen,wenn sie nicht wäre :oops: )
Wenn sie dann ihr Knabberstängelchenstückchen mit den Tropfen drauf (das sie unter lautem Schnurrren schmatzt) bekommen hat,legt sie sich schlafen :wink:

Hier noch zwei Bilderchen von gerade eben:

Bild

Bild

Ich hatte schonmal versucht diese Krusten ab zu bekommen,aber die hängen irgendwo noch fest :?
Hoffentlich beeinträchtigen die nicht ihre Gesundheit,oder fördern gar die entstehung eines neuen Sarkoms........ :? :(
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Tigerentchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 669
Registriert: 01.06.2007 09:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Tigerentchen » 12.07.2007 13:15

Schön, daß Sassy mal wieder einen Zwischenbericht von sich ab gibt :love: .

Keine Sorgen wegen der Krusten, das ist ganz normal und darunter heilt die Haut schön ab. Die Narbe wird auch noch länger zu sehen und zu spüren sein...alles im grünen Bereich Nadine.

Super, daß Sassy brav mitdenkt und ihre Medis einfordert...siehste, die Bunte will unbedingt wieder ganz gesund werden....und das schafft sie auch!
Manu

mit Bienchen, Putin, Mia....und Maja (Engelchen, ich hab Dich für immer lieb)

Bild

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 12.07.2007 13:49

Das freut mich zu hören Nadine.Jetzt möchte ich aber auch ein Foto sehen wo sie brav ihre Stängchen(Medizin) einfordert!!!!!!!! :s1958:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 19.07.2007 10:37

Hat jemand ne Ahnung,wie lange ich das Lymphomyosot geben kann?
Sassy hat nun die Zweite Packung durch?!

Ansonsten ruf ich nochmal bei TA an,und frag nach.
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste