Knubbel am Bauch

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
Benutzeravatar
Scherda61
Senior
Senior
Beiträge: 70
Registriert: 22.06.2006 13:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Göttingen

Knubbel am Bauch

Beitragvon Scherda61 » 13.01.2007 11:39

Ach Du Schreck!
Jetzt wo sich Gandalf endlich streicheln lässt, ertastete ich am Bauch kurz vor den Hinterpfoten einen etwa eigrossen weichen Knubbel. Er scheint nicht schmerzhaft zu sein und ist nicht gerötet. Hat jemand eine Ahnung was das sein kann?
LG Petra


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 13.01.2007 11:49

Ich würde das mal einem TA zeigen...
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 13.01.2007 12:17

Da gibts alle möglichen Dinge - von Schlimm bis "Pillepalle". Bitte zum TA und checken lassen, da gibts keine Raterei und keine Vermutungen.

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 13.01.2007 12:18

Ich würde es auch auf jeden Fall dem TA zeigen! Das kann alles mögliche sein, wie die anderen schon geschrieben haben.

Benutzeravatar
Sab
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 547
Registriert: 29.10.2006 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Sab » 13.01.2007 12:19

kann mich den anderen nur anschliessen es kann alles mögliche sein also lieber zum TA


Benutzeravatar
Scherda61
Senior
Senior
Beiträge: 70
Registriert: 22.06.2006 13:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Göttingen

Tierarzt

Beitragvon Scherda61 » 13.01.2007 18:47

Hallo ihr Lieben!
Gehe gleich nächste Woche mit ihm hin. Nur schade das Gandalf gerade soviel Vertrauen zu mir hat, er hat mir den Transport zur Kastration ganz schön übel genommen, ist erst ein paar Wochen her.. Hätten die Ärzte in der Tierklinik dort nichts gemerkt wenn was nicht in Ordnung wäre???
LG Scherda

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Tierarzt

Beitragvon Mozart » 13.01.2007 18:49

Scherda61 hat geschrieben:Hallo ihr Lieben!
Hätten die Ärzte in der Tierklinik dort nichts gemerkt wenn was nicht in Ordnung wäre???
LG Scherda


Manchmal wächst etwas ganz schnell bzw. es war so klein, dass es nicht ertastet wurde. Ich drücke Dir mal die Daumen für den TA-Besuch. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste