Tumor im Bauch

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 02.05.2006 18:20

Ich weiß wie du dich jetzt fühlst :?

Ich drück auch die Daumen,...und meine 2 Racker alle 8 Pfötchen!!!


Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1241
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon Miracle » 02.05.2006 18:23

Wir drücken auch alle Daumen und Pfoten die wir haben.
Astrid und
Bild

Yonca
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 593
Registriert: 06.09.2005 19:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon Yonca » 02.05.2006 20:16

Auch wir drücken Dir alle Daumen und Pfötchen und hoffen, dass alles doch nicht so schlimm sein wird.
LG
Yonca mit den beiden Fellnasen Clarissa und Cherie
:pfote:
Bild
Ein Leben ohne Katzen, kann nicht wirklich glücklich machen Bild

Benutzeravatar
Rinni
Junior
Junior
Beiträge: 17
Registriert: 30.04.2006 18:20
Wohnort: Nähe Kiel

Beitragvon Rinni » 02.05.2006 22:49

ich bin echt langsam am verzweifeln :(
er mautzt mich an, ihm läft das Wasser im Mund zusamm wenn ich Fressen auffühl aber er mag einfach nich essen :cry:

ach könnt er doch nur was sagen...

Auch wenn man sie manchmal verflucht, wenn sie auf den Teppich sch...
dich nachts als Trampolien benutzen oder in den nagelneuen DVD Rekorder pinkeln...
hergeben möchte man sie für kein Geld der Welt.....

Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 02.05.2006 22:54

Ich kann dich so gut verstehen - es tut so weh, wenn das Kätzchen leidet und man kann nichts machen - will so gerne, weiss aber nicht wie. :(

Ich drück euch Beiden alle Daumen, dass deinem Kater geholfen werden kann.
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild


Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 03.05.2006 05:52

Hallo und Guten Morgen Rinni,

Wir drücken Dir und Deiner Katze ganz fest die Daumen und Pfötchen.

Gruß,

:katze4:
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 03.05.2006 07:50

viel kraft und viel glück von mir.
wir drücken ganz fest daumen und pfoten.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Fabian » 03.05.2006 08:18

Auch wir drücken alle Daumen und Pfoten.Hoffendlich ist es wirklich nichts schlimmes.Ich weiß es gibt nichts schlimmeres als ein geliebtes Tier leiden zusehen.Wir denken ganz feste an Euch
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam

In Memoriam Fabi :pfote: Bild
http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547

--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci

Benutzeravatar
Chef-Dosi
Experte
Experte
Beiträge: 382
Registriert: 24.04.2006 04:12
Wohnort: Knuddelhausen (Schwobaländle)
Kontaktdaten:

Beitragvon Chef-Dosi » 03.05.2006 17:18

Auch in Knuddelhausen sind alle Daumen gedrückt (du kannst dir gar nicht vorstellen, wie das beim Schreiben hemmt Bild). Immerhin hast du ja deinem Churchi schon einen guten Dienst erwiesen, indem du dich dafür entschieden hast, ihn in die Klinik zu bringen. Die haben dort ganz andere Möglichkeiten als eine Tierarztpraxis. Wir hatten das leider zu spät begriffen und als wir dann in der Klinik waren, konnten wir nichts mehr für unsere Mausi tun. Das tut heute noch hundsgemein Weh.

Aber andererseits solltest du bei aller berechtigter Angst doch optimistisch sein. Es gibt so viele Ursachen für eine Trommel, von Darmträgheit über Verstopfung bis zur Darmverschlingung, und die allermeisten davon sind ziemlich leicht zu beheben. Und sollte wirklich der GAU eingetreten sein, kann dir der TA dort aus seiner Erfahrung heraus bestimmt sagen, was für dich und deinen Kater das Beste ist.
Der guten Menschen Hauptbestreben
ist andern auch was abzugeben.
(Wilhelm Busch)

Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Beitragvon Monchichi » 03.05.2006 22:01

Wir drücken Euch auch ganz fest alle Daumen und Pfötchen!!
Alles Gute für Dich und Church!!!!!!!!

Benutzeravatar
Rinni
Junior
Junior
Beiträge: 17
Registriert: 30.04.2006 18:20
Wohnort: Nähe Kiel

Beitragvon Rinni » 04.05.2006 19:48

Churchi ist jetzt ein kleines Engelchen :-(((

der Bauch war voller Wasser,er hatte vermehrte weiße Blutkörperchen und einen fast faustgroßen Tumor im Bauch. Sein Amy (??) wert im Blut war statt ca 1000 bei über 3000,die TA sagte das ist alles ein Anzeichen für FIP und schwere Leber und Bauchspeicheldrüsenschäden.Als er in Narkose war konnte sie den Tumor ganz deutlich fühlen.
Es ist so ein beschissenes Gefühl zu sagen, gut dann erlösen sie ihn jetzt. Wenn man so äußerlich nichts sieht fällt es schwer zu glauben, dass er sich quält aber sie war fest der Meinung. Man hats ja eigentlich auch gemerkt, er mochte nich mehr essen und kuscheln, lag meist nur in der Ecke... :cry: :cry: :cry:
Ich vermiss ihn so und denk immer gleich kommt er um die sofaecke und guckt mich an...

Danke für alle lieben Worte

Benutzeravatar
Rinni
Junior
Junior
Beiträge: 17
Registriert: 30.04.2006 18:20
Wohnort: Nähe Kiel

Beitragvon Rinni » 04.05.2006 19:57

irgendwie wußte er das glaub ich auch, er war anders als sonst. Vielleicht hat er gehofft erlöst zu werden. Mein armes Würmchen

Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 04.05.2006 20:03

Hallo Rinni,

ich drück dich auch mal und auch bei mir fließen die Tränen. Es ist schwer und im Moment fühlst du dich vermutlich ziemlich schlecht.

Aber glaub mir, es wird besser und irgendwann wenn du an ihn denkst, dann kommen nur noch die schönen Erinnerung und die Traurigkeit lässt mit der Zeit nach.

Und soll ich dir was sagen - du bist hier gut aufgehoben. Ich erzähle auch noch oft von meiner Bonnie und hier hat noch nie einer einen blöden Spruch deswegen gemacht und mir tut es einfach gut mit jemanden über sie reden zu können.
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 04.05.2006 20:21

Hallo Rinni,

es tut mir sehr leid,

aber Deinem Churchi wird es jetzt sicher besser gehen,dass hört sich jetzt vielleicht ein wenig unglücklich an,aber er leidet jetzt nicht mehr!

Und er wird alle anderen Lieblinge treffen die den gleichen Weg über die Regenbogenbrücke gegangen sind und dort sehr viel Spaß haben.


traurige Grüße,

:katze4:
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild

Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Fabian » 04.05.2006 20:32

Hallo!

Fühl Dich ganz feste gedrückt,ich weiß wie schwer es ist solch eine Entscheidung zu treffen.Auch wir mußten erst im Februar von Fabi Abschied nehmen.Man zweifelt ob es richtig war zu Entscheiden Ihn gehen zulassen.Das tue ich heute noch obwohl es bestimmt besser war.Vielleicht hilft Dir dieses? Auch wir haben für Fabi einen Gedenkstein angelegt wo ich wöchentlich seitdem eine Kerze für Ihn anzünde

http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547
Zuletzt geändert von Fabian am 04.05.2006 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam



In Memoriam Fabi :pfote: Bild

http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547



--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste