Kranke Katzen

Besuch beim Tierarzt

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tierarzt und Katzen
wolkenriff
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 08.08.2015 10:09
Geschlecht: weiblich

Kranke Katzen

Beitragvon wolkenriff » 08.08.2015 10:32

Hallo!
Habe 2 Katzen Rasse BKH einen Karthäuser blau und einen Kartkäuser Schoklett.
Beide sind sehr lieb.Alter 12 und 11 Jahre. Mein Kart.blau ist übergewichtigt,obwohl sie nicht sehr viel frißt.Man hat mir gesagt das wäre auch Veranlagung nach dem Kastrieren.Die Schoklett ist ganz normal und ein kleiner Düsenjäger.
Habe mich auf Eurer Seite eingeklinkt um mal zu hören,wie es im allgemeinen mit der Tierversorgung ist.Als wir noch im Besitz eines Autos gewesen sind war es auch kein Problem den Tierarzt aufzusuchen. Ich werde nächstes Jahr 70 und mein Mann 79.Da fällt es uns schon schwer mit unserer Katze etwas über 8 kg zum Tierarzt zu gehen,der auch nixcht mal gerade um die Ecke ist. In vielen Städten gibt es den Tiernotärztlichen Versorungswagen oder das man Hausbesuche macht.
Warum gibt es das nicht überall??? Weiß vielleicht einer etwas in der Richtung?? Nur für den Notfall. Würde mich freuen von Euch zu hören.
Annemarie****Kathrin***und Puppa***Tschüsss :s2445: :s2451: :D :D :D :s2453: :s2011: :s2011:


Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Kranke Katzen

Beitragvon biggi139 » 08.08.2015 11:04

Hallo und herzlich willkommen.
Wo wohnt ihr denn?
Es gibt mobile Tierärzte, die kommen ins Haus.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
Katzelotte
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5820
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Kranke Katzen

Beitragvon Katzelotte » 08.08.2015 11:24

Hallo und herzlich Willkommen :s2445:

Interessant wäre ein Angabe eures Wohnortes. Da könnte man schauen, ob es mobile Tierärzte oder ein Haustiertaxi bei euch gibt.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Kranke Katzen

Beitragvon Mozart » 08.08.2015 19:48

:s2445: Herzlich willkommen.

Manche Ärzte machen Hausbesuche, ohne dass sie dafür Reklame machen.
Unsere Tierärzte kommen auch ins Haus.
Hast Du bei deinem Tierarzt hiernach schon mal gefragt?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1717
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Kranke Katzen

Beitragvon IschliebäKatzen » 08.08.2015 21:00

Ich habe diesen hier in Rosa. Macht sich nicht schlecht, allerdings würde ich nicht empfehlen die Katzen so reinzusetzen. Dafür ist der Wagen nicht Stabil genug. Ich quetsche daher den Kennel rein und fahre damit zum TA. Sogar mit dem Bus. :D

http://www.amazon.de/Hunde-Stroller-Klappfunktion-Farbwahl-Einkaufstasche/dp/B007BBH2DY/ref=sr_1_1?s=pet-supplies&ie=UTF8&qid=1439060146&sr=1-1&keywords=Katzenbuggy

Wenn ich mal mehr Geld habe, dann kaufe ich mir was besseres. 'Sowas wie den hier
http://www.amazon.de/SPORT-BUGGY-wendige-Rad-Sportwagen-Hunde/dp/B009H5P6EO/ref=sr_1_20?s=pet-supplies&ie=UTF8&qid=1439060146&sr=1-20&keywords=Katzenbuggy

Auf jeden Falls ist es eine gute Alternative. Man kommt sich am Anfang ein bischen blöd vor, aber die Leute auf den Straßen sind doch sehr positiv, wenn man es ihnen erklärt. Eine Frau aus Rußland hat mal ein Bild von mir und den Kater gemacht und wollte es in der Heimat rumzeigen. :D
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16437
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kranke Katzen

Beitragvon hildchen » 08.08.2015 22:54

Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2148
Registriert: 01.12.2011 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Katzen

Beitragvon Dieter » 08.08.2015 23:31

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Ich habe als ersten Tipp.

Die Bundesweite Tierrettungsleitstelle
Konntakt zur Hauptgeschäftsstelle: Dobel / Neuenbürg Telefon: 07082 - 79 22 419
Der 24 h Notruf: 0700 - 952 952 95 (12 Cent/Min.)
oder
01578 - 49 952 95
http://www.tierrettungsdienst.eu/16.html

Der zweite
Ich habe Notrufnummern von Tierettungsdiensten und Vereinen Deutschlands, Östereichs und der Schweiz in folgenden Link zusammengefasst.
vielleicht findet Ihr dort etwas passendes.

viewtopic.php?f=72&t=31802
Bild
Bild
http://www.pfoetchenverein-dessau.de/news.php
Katzen sind keine Haustiere, sie haben nur uns als Personal, trotzdem sind sie der Ruhepool unserer Seele!



Zurück zu „Tierarzt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste