Kosten für Impfung und Kastration

Besuch beim Tierarzt

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tierarzt und Katzen
Benutzeravatar
Lia-Elaina
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2011 13:08
Geschlecht: weiblich

Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon Lia-Elaina » 26.04.2011 14:10

Hallochen...
Als erstes möchte ich mich mal vorstellen. Meine name ist Lia und ich habe durch einen Todesfall nun zwei Katzen bei mir zuhause aufgenommen. Arbeite in einem Ambulanten Pflegedienst und eine Patientin ist verstorben, ihr gehörten die zwei Miezen. Trennen konnten wir sie nicht und ins Tierheim wollten wir sie auch nicht bringen, deswegen habe ich sie aufgenommen =)
Es ist das erste mal das ich Katzen halte. =)
Ich hab einen 10 knapp 11 jährigen Türkisch Angora Katzer Theo und eine elfmonate alte Katze Sunnie.
Sooo der Theo mit dem müsste ich direkt als ich ihn übernommen hatte zur Tierärztin der hatte einen sehr schlimmen Zahn der ihm Wehtat und entfernt werden musste, kostete mich mit Narkose und allem drum und dran knapp 80 €.

Jetzt habe ich am Donnerstag einen Termin zur ersten Untersuchung mit Sunnie.
Dachte sie wäre schon beim Tierarzt gewesen sie machte einen sehr fitten eindruck. Jedenfalls hat sie jetzt ihre erste Rolligkeit hinter sich und ich wollte mit ihr zum Tierarzt wegen sterilisation.
Und rief die Betreuuerin an um den Tierarzt heraus zufinden. Die sagte mir aber, dass die kleine noch nie bei einem Tierarzt gewesen ist.
Ich habe hier eine sehr nette Tierärztin gefunden, die auch meinen Theo behandelt hat und liebevoll mit den Tieren umgeht. =)

Jetzt wollte ich mich mal Informieren, welche Impfungen und so jetzt alles auf mich zu kommen und vorallem, wie viel das alles Kosten wird.
"Manchmal, da passieren Dinge im leben, die passieren halt & dann muss lernen damit klar zu kommen"

Liebeserklärung an meinen Katerchen
http://youtu.be/50hHtkzFt00


Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: Kosten für Impfung

Beitragvon sukraM » 26.04.2011 15:33

Zuerst einmal Herzlich Willkommen im Forum.
Und schön, das Du bereit bist, Dich um die Tiere der verstorbenen Dame zu kümmern. Das macht wahrlich nicht jeder :s1942:

Schau mal hier :arrow: klick
Da gibt es viele Infos über das Thema Impfen.

Was die Kosten angeht, ist es von TA zu TA in einem begrenzten Rahmen unterschiedlich. Alle Behandlungskosten richten sich in D nach der GOT (Gebührenordnung Tierärzte).
Allerdings sollte die Kleine, wenn sie noch nie beim TA war, nicht nur geimpft werden, sondern es sollte ein kompletter Gesundheitscheck, evtl. incl. Blutbild, gemacht werden.
Was auf jeden Fall auch ganz oben stehen sollte: Lass sie bitte Kastrieren :!:

Zusammen gerechnet (Gesundheitscheck + Impfungen + Kastra) schätze ich, wird sicher alles im unteren dreistelligen Bereich liegen (schätze ca. 200 excl. BB - zur Sicherheit aber in der TA-Praxis, in der sie behandelt wird, nachfragen).

PS: Mod bei Bedarf in einen passenderen Thread verschieben ;)
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon user_4480 » 26.04.2011 17:47

Ich finde es auch super, dass du dich der Katzen angenommen hast- alle Achtung!! :s2445:
Herzlich Willkommen im Forum!!!

Benutzeravatar
Engelcheen
Experte
Experte
Beiträge: 167
Registriert: 23.04.2011 06:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzenparadies ! :o

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon Engelcheen » 26.04.2011 19:42

Wow echt klasse von dir das du die Tiere bei dir aufgenommen hast
sie werden es bei dir sicher gut haben :kiss:
Liebe Grüße von Christna &' Rasselbande :)
Bild

Die augen einer katze sind fenster,
die uns in eine andere welt blicken lassen

Benutzeravatar
Lia-Elaina
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2011 13:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kosten für Impfung

Beitragvon Lia-Elaina » 27.04.2011 09:15

sukraM hat geschrieben:Zuerst einmal Herzlich Willkommen im Forum.
Und schön, das Du bereit bist, Dich um die Tiere der verstorbenen Dame zu kümmern. Das macht wahrlich nicht jeder :s1942:

Schau mal hier :arrow: klick
Da gibt es viele Infos über das Thema Impfen.

Was die Kosten angeht, ist es von TA zu TA in einem begrenzten Rahmen unterschiedlich. Alle Behandlungskosten richten sich in D nach der GOT (Gebührenordnung Tierärzte).
Allerdings sollte die Kleine, wenn sie noch nie beim TA war, nicht nur geimpft werden, sondern es sollte ein kompletter Gesundheitscheck, evtl. incl. Blutbild, gemacht werden.
Was auf jeden Fall auch ganz oben stehen sollte: Lass sie bitte Kastrieren :!:

Zusammen gerechnet (Gesundheitscheck + Impfungen + Kastra) schätze ich, wird sicher alles im unteren dreistelligen Bereich liegen (schätze ca. 200 excl. BB - zur Sicherheit aber in der TA-Praxis, in der sie behandelt wird, nachfragen).

PS: Mod bei Bedarf in einen passenderen Thread verschieben ;)



Hallo,
Ich danke dir erstmal für deine schnelle Antwort =)
Ja Kastrieren wollte ich sie aufjedenfall lassen, das kostet bei meiner TA ca 113€ incl. Narkose und son Schutz. Ein Normaler besuch bei meiner TA für Katzen kostet ca. 15€ incl. Beratung und Untersuchung.
Ich danke Dir auch für dem Tipp mit dem Kompletten Check Up.
Ich liebe die beiden überalles. Es war wirklich liebe auf den ersten Blick.
Auch wenn ich nach Hause komme und sie etwas von dem Regal runtergeworfen haben. Das Abends zu dritt im Bett liegen und Kuscheln macht alles wieder gut =)
Ich möchte, dass es beiden gut geht und das sie nur das beste bekommen =)

Nemo loves Kibah hat geschrieben:Ich finde es auch super, dass du dich der Katzen angenommen hast- alle Achtung!! :s2445:
Herzlich Willkommen im Forum!!!


Dankeschön... =)

Engelcheen hat geschrieben:Wow echt klasse von dir das du die Tiere bei dir aufgenommen hast
sie werden es bei dir sicher gut haben :kiss:


Das will ich hoffen, ich gebe mein bestes
"Manchmal, da passieren Dinge im leben, die passieren halt & dann muss lernen damit klar zu kommen"

Liebeserklärung an meinen Katerchen
http://youtu.be/50hHtkzFt00


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon LaLotte » 27.04.2011 10:20

Da kann ich mich nur anschließen:
Erstmal auch hier noch mal ein herzliches Willkommen von mir :s2445: und Hut ab, dass du den beidne "Waisen" ein Zuhause gegeben hast.
Aber man hat ja auch keine Chance, wenn sie sich einmal ins Herz geschlichen haben, ist man eh' machtlos... :roll:

Gesundheitscheck, Impfen, Entwurmen und Kastration halte ich auch für sehr sinnvoll. Besprich am besten die Reihenfolge mit der TÄ (denn alles gleichzeitig geht natürlich nicht) und auch die Notwendigkeit eines Blutbildes.

Gut, dass Theo den Zahn nun los ist. Bestimmt merkst du schon, dass es ihm viel besser geht jetzt!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
jekyll
Experte
Experte
Beiträge: 126
Registriert: 26.04.2011 07:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon jekyll » 27.04.2011 19:41

ich war heute beim TA und habe für Check, Impfen und Entwurmen für eine Katze 46,70 bezahlt. Bei der Impfung handelte es sich um Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut, da ich Freigänger habe.


LG
Bild

Benutzeravatar
Andrea&Amy
Experte
Experte
Beiträge: 341
Registriert: 10.08.2010 15:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wandlitz
Kontaktdaten:

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon Andrea&Amy » 27.04.2011 21:33

Herzlich willkommen hier im Forum :s2439:

...und auch ich finde es toll, dass du die beiden Waisen übernommen hast :s1942:

Wir haben unsere Missi auch erst vor einigen Monaten kastrieren lassen und haben "all in" knapp über 90€ bezahlt
Für Check, impfen und entwurmen liegen wir hier bei ca 50€

Wenn die Kleine noch nie geimpft wurde, solltest du sie auf jeden Fall impfen lassen.
Ich würde aber bei einer Wohnungskatze auf die Tollwut verzichten! Ist nicht nötig!

Achte darauf, dass die Impfstoffe adjuvansfrei sind (z.B Purevax) und das im Impfpass die längste Wirkdauer eingetragen wird, auf keinen Fall nur 1 Jahr
Ne Wurmkur ist sicherlich sinnvoll, aber lass dir nicht aufschwatzen alle 3 Monate eine verabreichen zu müssen.

....und ansonsten ...wünsche ich dir ein langes, sorgenfreies leben mit deinen Samtis :kiss:
Liebe Grüße

Andrea mit Amy, Mauli & Missi

Benutzeravatar
Lia-Elaina
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2011 13:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon Lia-Elaina » 28.04.2011 10:05

Vielen Dank!
Ja ich werde es gleich sehen, heute um drei bzw. halb vier heißt es erstmal die kleene in die Box bekommen.
Ich lass sie auf jedenfall impfen =)
Will ja das meine Stubentigerin Gesund ist und bleibt =)
Ich kann ja heute Abend berichten =)
Adjuvan frei, spreche ich da am besten meine TA drauf an oder soll ich das Anmerken?? Oder wird die TA das von allein beachten?
:s2445:
"Manchmal, da passieren Dinge im leben, die passieren halt & dann muss lernen damit klar zu kommen"

Liebeserklärung an meinen Katerchen
http://youtu.be/50hHtkzFt00

Benutzeravatar
Andrea&Amy
Experte
Experte
Beiträge: 341
Registriert: 10.08.2010 15:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wandlitz
Kontaktdaten:

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon Andrea&Amy » 28.04.2011 14:48

Lia-Elaina hat geschrieben:Vielen Dank!
Ja ich werde es gleich sehen, heute um drei bzw. halb vier heißt es erstmal die kleene in die Box bekommen.
Ich lass sie auf jedenfall impfen =)
Will ja das meine Stubentigerin Gesund ist und bleibt =)
Ich kann ja heute Abend berichten =)
Adjuvan frei, spreche ich da am besten meine TA drauf an oder soll ich das Anmerken?? Oder wird die TA das von allein beachten?
:s2445:

Ne die meisten beachten das nicht von allein....meine TA musste extra bestellen...sie hatte gar nichts adjuvanfreies da :(
nebenher...Tollwutimpfe gibt es nur adjuvanhaltig!
Gehen deine beiden eigentlich nach draussen?
Liebe Grüße

Andrea mit Amy, Mauli & Missi

Benutzeravatar
Lia-Elaina
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2011 13:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon Lia-Elaina » 28.04.2011 21:46

Hallo meine lieben

Bei Sunnie hat alles super geklappt.
Und ich hab weniger bezahlt als ich gedacht habe.
Die kleine hat sich ohne probleme mit leckerchen und ein bisschen nachschieben in die Box zurückgezogen und wollte bei meiner TA gar nicht raus aus der Box.
Hinterher hat sie gecshnurrt ohne Ende als die TA sie gekrault hat. Sie hat nicht einmal gemauzt auf den Weg, erst als die TA ihr das Stetoskop an den Bauchgehalten hat, dann aber nur ein kleine mauzen.
Sie ist Top fit und hat ihre erste Impfung tapfer hinter sich gebracht.
Ich bin mehr als stolz auf meine kleene.
Ich hab dann noch Medis zur entwurmung bekommen für meinen Kater und meine kleene.
Und habe für alles zusammen knapp 42 Euro gezahlt =)

HAbe mir heute auch einen Termin geben lassen für die Kastration. Die wird am 24.5 sein zusammen mit der zweit Impfung.
Jetzt schläft die kleine maus neben mir XD Sie ist vollkommen fertig. Aber ich glaube das ist normal. Und der Theo hat in der zwischenzeit das schlafzimmer verwüstet XD
:s2445:
"Manchmal, da passieren Dinge im leben, die passieren halt & dann muss lernen damit klar zu kommen"

Liebeserklärung an meinen Katerchen
http://youtu.be/50hHtkzFt00

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon LaLotte » 28.04.2011 22:56

Prima, dass alles gut geklappt hat, und vor allem: Schön, das die Maus top fit ist :D
Mit den Wurm-Medis warte mal noch ein paar Tage, bis sie die Impfe gut verarbeitet hat. Das Impfen bringt das Imunsystem ganz schön in Wallung und beansprucht den Körper sehr, da sollte man nicht direkt noch eine Chemiebombe hinterher werfen :wink:

Bis zur Kastra habt ihr ja noch ein wenig Zeit, aber gut, dass du auch das direkt angeleiert hast. Wird Zeit für die Kleene :)
Einen sanften Knuddler für die tapfere Patientin!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Lia-Elaina
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2011 13:08
Geschlecht: weiblich

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon Lia-Elaina » 29.04.2011 08:08

Guten Morgen =)
Wie viele Tage sollte ich denn ungefähr warten?
Ich hab das gestern nicht gemacht, weil ich mir sowas schon dachte und Angst hatte, dass es die kleine vollkommen umpustet!
"Manchmal, da passieren Dinge im leben, die passieren halt & dann muss lernen damit klar zu kommen"

Liebeserklärung an meinen Katerchen
http://youtu.be/50hHtkzFt00

Benutzeravatar
Andrea&Amy
Experte
Experte
Beiträge: 341
Registriert: 10.08.2010 15:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wandlitz
Kontaktdaten:

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon Andrea&Amy » 29.04.2011 08:38

Guten morgen!
Freut mich dass alles so gut geklappt hat...da haste ja ne mutige kleine Maus :)
Schön das sie gesund ist.

Ich würde mindestens ne Woche bis 10 Tage warten bevor ich die Wurmkur geben würde
Liebe Grüße

Andrea mit Amy, Mauli & Missi

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Kosten für Impfung und Kastration

Beitragvon LaLotte » 29.04.2011 22:07

Ich denke auch, 10 Tage sind in Ordnung.
Wie geht's der Maus denn? Hast du Impf-Nachwirkungen festgestellt?
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Tierarzt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste