Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Sango039
Experte
Experte
Beiträge: 230
Registriert: 03.05.2009 15:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremerhaven

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon Sango039 » 12.12.2011 08:00

@LaLotte Das hat hier keines der Kinder gesagt. Schockiert war ich eher, da die kleinen Jungs vor und hinter mir bei etlichen Szenen angefangen haben zu weinen. Wo man selbst gar nicht so drüber nachdenkt, wie schlimm so ein Film für ein Kind auch sein kann. (Ich persönlich war als Kind unempfindlicher als heute bei vielen Szenen !) :shock: Traurig war der Film ja definitiv an mehreren Stellen....
Eine Katze ist nur technisch ein Tier. Ansonsten ist sie göttlich.


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon LaLotte » 12.12.2011 09:30

Ach Nicky, ich kann den Filmemachern da keinen Vorwurf machen. Die Kulleraugenszenen sind absolut schlüssig in der Handlung und es wird ja mal längst nicht so ein Kitten-Hype gemacht, wie z.B. bei den Dalmatinern.
Es stimmt schon, es kommt darauf an, wie die Eltern damit umgehen, aber da hat's um Weihnachten herum ja leider immer viele Aussetzer... :?

Ja, Sango, verlassen werden und abgewiesen werden ist für manche Kinder unerträglich. Da können sie sonst noch so "hartgesotten" sein.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon Schuggi » 18.12.2011 05:39

Ich habe auch geguckt in der Abendvorstellung völlig entspannt, und bin nicht enttäuscht worden, war sowieso unwahrscheinlich...
ich :s2271: liebe :s2271: ihn vom ersten Moment an seit dem er bei Shrek aufgetaucht ist....
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon Schuggi » 18.12.2011 05:53

Sango039 hat geschrieben:@LaLotte Das hat hier keines der Kinder gesagt. Schockiert war ich eher, da die kleinen Jungs vor und hinter mir bei etlichen Szenen angefangen haben zu weinen. Wo man selbst gar nicht so drüber nachdenkt, wie schlimm so ein Film für ein Kind auch sein kann. (Ich persönlich war als Kind unempfindlicher als heute bei vielen Szenen !) :shock: Traurig war der Film ja definitiv an mehreren Stellen....


Na dann wollen wir mal hoffen das Niemand den Jungs Grimms Märchen vorliest, wer weis was dann erst los ist....

in eigener Sache, mich hat dieses Ei den letzten Nerv gekostet, man fand ich das doof :wink:
ich persönlich fand den Film für Kids geeignet, verstehe nicht wirklich wo da geweint werden musste? Und ich bin wirklich ein sensibler Typ...das mit den weinenden Kids kann ich nicht wirklich nachvollziehen...
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2592
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon muffyotti » 18.12.2011 13:07

denn muß ich auch sehen,denn ich liebe den katerfilm so.
Bild
Liebe Grüße von Otti, Lilly-Amina, Flocky-Filou und Dosi Doris
✰ Sternchen Muffy stets im Herzen ✰



Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17482
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon SONJA » 19.12.2011 12:26

Kinocharts: "Der gestiefelte Kater" schlägt Tom Cruise' "Mission Impossible"

:arrow: http://www.abendblatt.de/kultur-live/article2132079/Der-gestiefelte-Kater-schlaegt-Tom-Cruise-Mission-Impossible.html

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon LaLotte » 19.12.2011 15:02

Hähä Bild
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16383
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon hildchen » 27.12.2011 23:36

Habe heute ein Weihnachtsgeschenk von meinem Sohn eingelöst. Zu Weihnachten gab es zwei hübsch verpackte 3 D-Brillen - und heute dazu den passenden Film! Mehr als einmal stockte mir der Atem, und sehr zum Vergnügen meines Sohnes habe ich mich immer wieder geduckt, wenn mir Wildschweine, Brückenteile und Speere um die Ohren flogen! Das war ganz großes Kino!
Das Ei fand ich auch ein bissl blöd, irgendwie so ganz charakterfrei, aber das sollte wohl das Aalglatte von ihm darstellen, Pokerface sag ich nur.
An einer Stelle habe ich fast geweint - als Kitty Samtpfote gestand, dass man ihr die Krallen gezogen hatte. :cry:
Einfach Klasse waren die rasanten Tanzeinlagen von den Beiden ... und...und...
Wer ihn noch nicht gesehen hat - unbedingt empfehlenswert, der gestiefelte Kater!

Ich hoffe, ich träume heute Nacht nicht von herumfliegenden Wildschweinen o. ä.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17482
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon SONJA » 25.02.2012 01:41

Um den Animationsoscar buhlen Chico und Rita, Katze, Panda, Echse & Co

Auch der beste Animationsstreifen wird bei der Oscar-Verleihung mit einer goldenen Statue bedacht. Fünf Bewerber sind im Rennen, darunter auch zwei europäische Anwärter. Die spanische Produktion “Chico & Rita” ist eine Hommage an die Liebe, den Jazz, vor allem aber an die kubanische Musik der 40er Jahre. In einem Nachtclub in Havanna begegnen sich der Barpianist und die Sängerin. Es ist Liebe auf den ersten Blick und der Beginn einer leidenschaftlichen musikalischen Reise von Kuba über New Work bis nach Las Vegas. Der Film ist ein Gemeinschaftsprojekt des anerkannten spanischen Regisseurs Fernando Trueba und des Designers und Illustrators Javier Mariscal.

Ebenfalls auf der Bewerberliste steht das Schwergewicht “Kung Fu Panda 2”, einer der großen Publikumshits des vergangenen Jahres. In der Fortsetzung versuchen der träge Bär und seine Freunde, China vor einem bösen zu Pfau retten. Die Filmstars Dustin Hoffman, Jack Black und Angelina Jolie gaben wiederum ihre Stimmen. Doch neben dem Hollywoodglanz ist noch etwas anderes wichtig, betont Regisseurin Jennifer Yuh Nelson, auf die Story kommt es an.

Ebenfalls im Tierreich angesiedelt ist der andere große Kassenhit des vergangenen Jahres “Rango”. Hollywood-Darling Johnny Depp verlieh der Echse im Hawaihemd seine Stimme und diente Regisseur Gore Verbinski ganz allgemein als Vorlage für die Hauptfigur. Die beiden kannten sich bereits gut, nach zwei gemeinsamen “Fluch der Karibik”-Filmen.

Der Bewerber “Puss in Boots”, bescherte dem beliebten gestiefelten Kater aus “Shrek” eine Solokarriere. Antonio Banderas sprach die rasante Mietze, Salma Hayek stand ihm zur Seite. Regie führte Chris Miller, der bereits bei “Shrek 3” am Ruder stand.

Auch in der französischen Produktion “Une vie de chat” geht es um eine Katze. Doch der Stil des Streifens ist ein ganz anderer, liebevoll handgemachter Zeichentrick aus dem Hause Folimage. Regie führte der Gründer des renommierten französische Animationsstudios, Jean-Loup Felicioli.

Ob nun Chico und Rita den Oscar bekommen oder Panda, Katze und Co erfahren wir in der Nacht vom Sonntag auf Montag.

Quelle: :arrow: euronews

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16383
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon hildchen » 25.12.2013 16:46

"Der gestiefelte Kater" läuft heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL. :D
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
mazekatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6905
Registriert: 14.09.2006 20:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberschwaben

Re: Ab 08.12.2011 in den Kinos: Der gestiefelte Kater

Beitragvon mazekatze » 25.12.2013 17:43

Jaaaa - supi da freu ich mich schon lange drauf :D
:s2604:
:s1177: Viele Grüße Mazi mit Speedy

-------------------------------------------------------

Die Katze gehört nicht dir, du gehörst der Katze



Zurück zu „Dies und das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste