Thommie Bayer: Suchaktion mit Katze

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17484
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Thommie Bayer: Suchaktion mit Katze

Beitragvon SONJA » 09.11.2011 10:01

Thommie Bayer: Suchaktion mit Katze

Probleme kann man angehen - oder sich vor ihnen verstecken. Der Ich-Erzähler in Thommie Bayers neuem Buch wählt den zweiten Weg. Er ist ein Schriftsteller aus Berlin, hat Probleme mit seinem Verleger und verkriecht sich in einem Ferienhaus auf dem Land. Dort gesellt sich eine Katze zu ihm.

Der Mann und die Katze, die zwei kommen ins Gespräch. Wobei der Autor sich nie sicher ist, ob ihre Dialoge nicht nur in seinem Kopf stattfinden. Trotzdem verändert der Austausch seinen Blick auf sich selbst. «Heimweh nach dem Ort, an dem ich bin» ist mit rund 150 Seiten ein kleines Buch. Eine Weile hält es diejenigen Leser, die keine Katzenfans sind, etwas auf Distanz. Doch im zweiten Teil nimmt die Selbsterforschung des Erzählers eine unerwartete Wende. Der Roman entwickelt seinen eigentlichen Sog erst von dieser neuen Perspektive her.



Heimweh nach dem Ort, an dem ich bin
Thommie Bayer


Piper Verlag, 160 Seiten



Spät ist ihm klar geworden, dass er immer nur geflohen ist. Dass er abgehauen ist, wenn es brenzlig wurde. Möglicherweise aber ist dies jetzt der Ort, nach dem er sein Leben lang gesucht hat: ein Bungalow inmitten von Weinbergen und Tabakfeldern, Ahorn und Holunder. Ein Idyll. Sofort schließt er Freundschaft mit der Katze, die schon vor ihm dort lebte. Auch Carmen, der Vermieterin des Bungalows, kommt er schnell näher, teilt ihre kleinen Geheimnisse und öffnet sich ihr. Er lernt wieder, einen Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein zu machen. Und schließlich erzählt er auch, was damals mit seiner Frau und seinem Sohn geschehen ist. Mit kleinen Worten und ungewöhnlichen Mitteln widmet sich Thommie Bayer einem großen Thema – der Liebe und dem Sinn, den wir in unserem Leben suchen.
...


Zurück zu „Dies und das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste