Katzenbisse - unterschätzte Gefahr

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16437
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Katzenbisse - unterschätzte Gefahr

Beitragvon hildchen » 11.02.2016 22:47

Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


sweetcat
Senior
Senior
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2014 17:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: west- ungarn

Re: Katzenbisse - unterschätzte Gefahr

Beitragvon sweetcat » 12.02.2016 19:51

schon 2x hatte ich tiefe bisswunden von katzen, aber das ist sehr gut verheilt.

einmal, als maruschka noch halbwild war, sie konnte nicht unterscheiden, wo das hingehaltene futter aufhoerte und mein finger war. bei meinem zucken ist sie so erschrocken das sie weglief.

dann bei einer wilden katze, die in einer drahtschlinge gefangen war. zu zweit wickelten wir sie in eine dicke jacke, mein freund versuchte die schlinge durchzuschneiden, sie konnte den kopf so drehen, dass sie mich etwa bei der daumenwurzel hineinbiss. wir konnten sie erfolgreich befreien und sie rannte weg.
Gewoehnliche Katzen gibt es keine.

Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Katzenbisse - unterschätzte Gefahr

Beitragvon Finalein » 15.02.2016 18:00

Kann ich bestätigen, hatte von einem nicht tiefen Biss eine ordentliche Infektion.
Finger blieb GOTT sei Dank dran.
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia



Zurück zu „Katzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste