Wie oft haben Eure Freigänger im Jahr Flöhe und ...

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 08.04.2007 10:10

Jessi mit Faye hat geschrieben:Wir hatten letztes jahr einmal Flöhe, aber auch nur weil ich sie von meiner Freundin mit nachhause geschleppt habe, sowas kann passieren, habe auch zu spät geschaltet.


Flöhe gehen doch gar ned auf Menschen oder?
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 08.04.2007 10:27

Ich weiß nich, hab schon von zerstochenen Beinen usw. gehört! :roll: Möchte es aber auch nicht ausprobieren.
Unsere Nachbarin hat massiv Probleme mit Zecken. Beide Söhne hatten schon Borreliose, da die Katzen die noch nicht festgesaugten Zecken in den Betten verlieren und die dann auf die Kinder gehen!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 08.04.2007 10:28

doch, ich glaube, das mit den flöhen ist schon möglich, oder?
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 08.04.2007 10:30

Filou hat geschrieben:doch, ich glaube, das mit den flöhen ist schon möglich, oder?


weiß ned, mein TA hat mir mal was anderes gesagt :?
Hilfe wär jetzt interessant ob das stimmt.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 08.04.2007 10:57

Doch das stimmt,meine Schwiegereltern hatten letztes Jahr ein massives Flohproblem und sie sagten man hat es gemerkt wie sie am Bein lang gesprungen sind.Ein kurzer picks und gejuckt haben sie sich auch.Also sie haben die Flöhe richtig springen sehen etc.
Hört sich jetzt richtig ecklig an,aber das war so weil es eine Katze von den 5 Katzen mit rein geschleppt hat und keiner hat es so schnell bemerkt,bis die Flohplage dann perfekt war.Sie haben es aber alles wieder hin bekommen.Meine Schwiegereltern sind jetzt wieder Flohfrei.Aber sie gehen auf Menschen.(also die Flöhe nicht meine Schwiegereltern :wink: )
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever


Benutzeravatar
Gittili
Senior
Senior
Beiträge: 72
Registriert: 10.10.2006 19:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Gittili » 29.04.2007 11:40

Hallo,

nee, auf Flöhe u. Zecken habe ich überhaupt keine Lust. Meine inzwischen 3 Süßen bekommen alle 4 -6 Wochen Frontline Spot on, koste es was es wolle!

Und bisher wurden wir verschont von dieser Plage, obwohl nun alle in den Garten dürfen.

- Naja, ein oder zwei Mal hatte Mira bisher eine Zecke. :roll:

Gegen diese Biester gehe ich jedenfalls nicht mit Kamillentee vor! :D

LG
Gittili
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
(Francesco Petrarca, ital. Dichter 1304-1374)

Enzo
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 17.04.2007 22:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitragvon Enzo » 29.04.2007 12:43

Hallo,

das Wort "Flöhe" löst bei mir auch direkt Pamik-Attacken aus... :evil:
Als ich unseren Kater bekommen hab, war er noch ganz klein,... und am Anfang durfte er auch noch nicht raus (wollte, dass er erst geimpft ist und so...). Irgendwann hatte ich dann die ganzen Beine verstochen (mein Freund nicht,...der Glückspilz) und mir fiel auf, dass meine Katerle sich häufiger kratz, habe ihn dann auch untersucht , aber nichts gefunden. Dafür aber dann die TÄ, ... und da war er schon voller Flöhe,...auch die Liegeplätze waren schon voller Larven und Eier und so,... total eklig,... wenn ich daran denke läuft es mir immer noch eiskalt den Rücken runter. Seit dem, alle 4 Wochen Frontline, außer im Winter,... will auf keinen Fall riskieren, dass ich sowas nochmal erleben muss,... der totale Horror.
Da muss ich sagen, dass bei uns das Frontline (zumindest bis jetzt) sehr gut ist gegen Flöhe,... hoffe nicht, dass sich die Flöhe daran gewöhnen.

Falls es sonst noch betroffene gibt, die selbst von den Biestern "angeriffen" werden,...hab mal bei meinem Arzt und inder Apotheke (das war übrigen s sehr peinlich, die haben mich angekuckt, als hätte ich irgendeine ansteckende Krankeit) und im Fressnapf nachgefragt: für uns Menschen gibt es leider nichts gegen die Dinger,.. hab mir in der Apotkeke nur was gegen den Juckreiz kaufen können,... Hatte in meiner Verzwifelung schon ernsthaft daran gedacht, mir selbst Frontline zu verabreichen,... :roll:

In diesem Sinne,.. man muss ein paar Monate aushalten, bis die letzten Eier ausgelöscht sind.

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 02.05.2007 10:06

Also ketzt ist es wohl 100%ig Frontline hilft bei mir weder gegen Zecken noch Flöhe.Waren gestern 24Stunden fort und al wir wieder kamen ,hatte Miezi Maus am Kinn wieder Flohkot.Ich krieg nen Knall.Jetzt habe ich mal bei Ebay geschaut.
Kennt jemand die Frentoflohtropfen?

http://i21.ebayimg.com/02/i/000/87/90/d670_2.JPG
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

isi47
Junior
Junior
Beiträge: 30
Registriert: 17.04.2007 15:09

Beitragvon isi47 » 22.06.2007 15:05

Ich bin mit den Frentotropfen nicht zufrieden und verwende von Vet-Concept die Abwehrtropfen. Sind billiger - und wirken besser.

Benutzeravatar
Bebé
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 971
Registriert: 24.07.2007 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Bebé » 30.07.2007 15:50

Ihr habt von einem Test wegen Flöhen gesprochen. Was ist das für ein Test, und wie kann man ihn durchführen?

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 30.07.2007 17:53

Du nimmst dir ein weißes Papier und holst deine Katze und schmust mit ihr ein bißchen auf dem Papier,also so das du ihr Fell mal durchwuschelst beim Schmusen.(Alles auf dem weißen Blatt Papier)Beim wuscheln fällt Flohkot usw. auf das Papier und du musst dieses Papier leicht befeuchten,am besten mit einer Spritzflasche,färben sich die dunklen Punkte rotbraun so hat deine Maus wohl Flöhe!
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2791
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Beitragvon Regina » 30.07.2007 17:55

@ Enzo:

Gehen denn Katzenflöhe tatsächlich auch auf Menschen????? Ich dachte, nur dann, wenn keine Katze als Wirt vorhanden ist! Bin ich falsch informiert? Ich habe mir nämlich deswegen nie Gedanken gemacht!

Liebe Grüsse,
Regina

:twisted:
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Sandfloh
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 29.06.2007 16:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Sandfloh » 30.07.2007 17:59

Miezie Maus hat geschrieben:Du nimmst dir ein weißes Papier und holst deine Katze und schmust mit ihr ein bißchen auf dem Papier,also so das du ihr Fell mal durchwuschelst beim Schmusen.(Alles auf dem weißen Blatt Papier)Beim wuscheln fällt Flohkot usw. auf das Papier und du musst dieses Papier leicht befeuchten,am besten mit einer Spritzflasche,färben sich die dunklen Punkte rotbraun so hat deine Maus wohl Flöhe!


Das wäre bei meinen vollkommen unmöglich, die würden denken prima Raschelspielzeug und das Papier wäre im nullkommanix in tausend Fetzen.
Mit einem Flohkamm und anschließendem Wassertest gehts doch auch.

LG Vera
Bild
=(-.-)=

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 30.07.2007 18:05

@ Regina: Also, da kann ich ja mal aus erster Hand sagen: Ja!
Ich hatte nämlich als Kind auch schon Flohbisse. Ist nicht so, dass die Flöhe dann lieber bei dir hausen als auf der Katze, aber wenn es sich grade anbietet beißen sie dich auch schonmal.
Unser damaliger Kater war Freigänger und ist echt selten mal entfloht worden (der TA hat sich seltsamerweise immer richtig gefreut, wenn er feststellte, dass Charly mal wieder Flöhe hatte. "Endlich noch mal ne richtige Katze" hat er dann immer gesagt *grins*).
Merry jetzt zieht Flöhe gradezu magisch an. Da hilft dann auch kein Vorbeugen mit Frontline (den 4 Wochen-Rhythmus hat er nie geschafft). Erst seit ich mehr oder weniger regelmäßig Bierhefe beifüttere ist es mit den Flöhen auch ganz ohne Chemie besser geworden.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 30.07.2007 18:06

@Sandfloh: Ja natürlich,ich habe es jetzt nur so geschrieben ,da es mit meiner Maus so am leichtesten ist,da sie sich überall drauflegt und rum wälzt,wenn ich etwas neues auf den Fußboden lege. :lol:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste