Wie oft sollte man entwurmen?

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 25.07.2007 15:04

ich entwurme 2 mal im jahr. bei ner wohnungskatze. ohne kotprobe machen zu lassen. bei freigängern kenne ich es alle 3 monate


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 25.07.2007 15:04

Also ich hab Hauskatzen und mach das 1x im Jahr ohne Kotprobe...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Kittys-Frauchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 607
Registriert: 28.02.2006 17:34
Vorname: Mone
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zu Hause

Beitragvon Kittys-Frauchen » 25.07.2007 15:06

Danke für die Infos.

Welches Mittel könnt ihr da empfehlen?
"Ein Lächeln kostet nichts und bewirkt viel."

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.07.2007 15:07

Kittys-Frauchen hat geschrieben:Ja, klingt logisch. War mir nur nicht sicher, ob man provelaktisch 1-Mal im Jahr - oder so - entwurmt.

Bekommt man das Ergebnis der Kotprobe gleich gesagt?


Ich würde es nicht einfach zur Vorsorge machen. Du nimmst ja auch kein Kopfschmerztablette weil Du evtl. Kopfschmerzen bekommen könntest :wink: .

Ich gebe so 3 mal im Jahr eine Kotprobe bei meiner TÄ ab. Für eine Kotuntersuchung bezahle ich 9 EUR. Nach 2 Stunden ca. kann ich in der Praxis anrufen und bekomme das Ergebnis.

Am Besten Du sammelst Kot von drei aufeinander folgenden Tagen und lagerst es im Kühlschrank. Die Würmer oder Parasiten werden nicht mit jedem Kot ausgeschieden, deswegen von drei Tagen.

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.07.2007 15:08

Kittys-Frauchen hat geschrieben:
Welches Mittel könnt ihr da empfehlen?


Milbemax z.B.


Benutzeravatar
Kittys-Frauchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 607
Registriert: 28.02.2006 17:34
Vorname: Mone
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zu Hause

Beitragvon Kittys-Frauchen » 25.07.2007 15:09

Wonni,
thanks.

Muss mit Kitty eh zur HU und dann werd ich das mal checken lassen.
"Ein Lächeln kostet nichts und bewirkt viel."

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 25.07.2007 15:11

jepp milbemax ist gegen alle wurmarten. gibts nur beim tierarzt.

naja ich sag mal, wenn ich eine kotprobe dem tierarzt gebe und der sagt negativ, also kein wurmbefall, kann meine katze die woche drauf aber theoretisch würmer haben...

Benutzeravatar
Kittys-Frauchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 607
Registriert: 28.02.2006 17:34
Vorname: Mone
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zu Hause

Beitragvon Kittys-Frauchen » 25.07.2007 15:14

Ivonne,
machst du das als Vorsorge?
"Ein Lächeln kostet nichts und bewirkt viel."

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 25.07.2007 15:21

Also ich würd den TA fragen was der meint...
Man muss nich immer noch zusätzlich Geld ausgeben...
Kann ja jeder machen wie er will und kann...

Meiner meinte bei einer Hauskatze reicht 1x im Jahr...

Impfen läßt man sich auch ohne das man was hat...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.07.2007 15:22

ivonne 83 hat geschrieben:naja ich sag mal, wenn ich eine kotprobe dem tierarzt gebe und der sagt negativ, also kein wurmbefall, kann meine katze die woche drauf aber theoretisch würmer haben...


Kann , muss aber nicht ! Soviel Chemie in die Katze zu stopfen wenn es evtl. nicht nötig ist finde ICH nicht gut. Oder schluckst Du regelmäßig Tabletten ohne , daß Du sie brauchst ?? Muss jeder machen wie er mag. Und damit man sicher ist, daß auch Würmer da sind oder nicht, gibt man eben Kot von drei Tagen ab. Eine Katze könnte theoretisch auch täglich wegen irgendwas Durchfall bekommen, gibst Du auch zur Vorsorge täglich dagegen was ??

Ich behandle nur das was nötig ist und ist für mich am logischten.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 25.07.2007 15:23

Wonnie hat geschrieben:
ivonne 83 hat geschrieben:naja ich sag mal, wenn ich eine kotprobe dem tierarzt gebe und der sagt negativ, also kein wurmbefall, kann meine katze die woche drauf aber theoretisch würmer haben...


Kann , muss aber nicht ! Soviel Chemie in die Katze zu stopfen wenn es evtl. nicht nötig ist finde ICH nicht gut. Oder schluckst Du regelmäßig Tabletten ohne , daß Du sie brauchst ?? Muss jeder machen wie er mag. Und damit man sicher ist, daß auch Würmer da sind oder nicht, gibt man eben Kot von drei Tagen ab. Eine Katze könnte theoretisch auch täglich wegen irgendwas Durchfall bekommen, gibst Du auch zur Vorsorge täglich dagegen was ??

Ich behandle nur das was nötig ist und ist für mich am logischten.


Ja so denke ich auch...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Kittys-Frauchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 607
Registriert: 28.02.2006 17:34
Vorname: Mone
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zu Hause

Beitragvon Kittys-Frauchen » 25.07.2007 15:23

Danke für eure Hilfen.
"Ein Lächeln kostet nichts und bewirkt viel."

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.07.2007 15:24

teufelchentf hat geschrieben:Impfen läßt man sich auch ohne das man was hat...


Ist ja auch was anderes, da geht es um das Immunsystem ! Aber gegen Würmer zu impfen wäre net schlecht :lol: .

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 25.07.2007 15:31

ich mach das halt nicht so. ich habe nachgefraht und mann kann davon ausgehen, das 2 mal im jahr entwurmen bei wohnungskatzen ok ist. und das auch nicht schadet. meint der tierarzt. schließlich hat der ja auch erfahrung mit. klar ist es bei jeder katze anders, aber im durchschnitt ist 2 mal im jahr ok.

sonst, mit der kotprobe, wenn sie negatv ist und 2 wochen später fangen sie an würmer zu erbrechen haben die katzen mehr stress als wenn ich ihnen ne tablette gebe.

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.07.2007 15:40

ivonne 83 hat geschrieben:ich mach das halt nicht so.


Es ist ja auch Dir überlassen , wie Du es machst .

Ich zwinge ja auch keinen dazu .... :wink: :

Wonnie hat geschrieben:
Soviel Chemie in die Katze zu stopfen wenn es evtl. nicht nötig ist finde ICH nicht gut.


ivonne 83 hat geschrieben:sonst, mit der kotprobe, wenn sie negatv ist und 2 wochen später fangen sie an würmer zu erbrechen haben die katzen mehr stress als wenn ich ihnen ne tablette gebe.


Eine Wurmkur hat aber auch keine Depotwirkung ! Wenn Du eine Kur machst und sie haben keine Würmer, können sie trotzdem nach kurzer Zeit Würmer bekommen und benötigen wieder eine Kur.



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste