Parasiten/Würmer die schwer nachzuweisen sind ?!

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 25.01.2007 17:01

Hallo Martina!
das ist natürlich schwer zu sagen aus der Ferne, was es sein könnte.
Giardien sind schwer mit dem Schnelltest nachzuweisen, da sie in manchen Entwicklungsstadien auch ruhen und gar net ausgeschieden werden. Nur ein spezieller Test mit irgendeinem Serum im Labor mit dem Kot über mehrere Tage bringt da Gewissheit.
Meine Emelie hat seit 8 Wochen immer wieder BLut im Kot. Wir haben auch nix gefunden, sie wurde auf Kokzidien behandelt.
Von daher sind wir auch nicht schlauer als Ihr.
Wenn sie nun AB bekommen hat, dann könnte sie noch Durchfall entwickeln. Zur Darmsanierung kann man Symbio-Pet nehmen (Pulver aus der Apotheke enthält die Darmbakterien von Fleischfressern).
Ich drücke die Daumen, daß es vorbei ist und sie sich schnell erholt.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.01.2007 17:12

Hallo Martina !

Das ließt sich ja komisch :? .

Habt Ihr denn den Kot gar nicht untersuchen lassen ?? Also ich habe noch nichts davon gehört, daß so eine Untersuchung nur durch einen Abstrich gemacht wird :roll: . Wir hatten ja nun auch schon Würmer und Kokzidien aber dafür mussten wir Kot von mehreren Tagen abgehen, weil nicht immer was ausgeschieden wird.

Ich würde da noch einmal genauer nachfragen. Ruf doch noch einmal an oder fahr vorbei und laß Dir genau erklären was wiso gemacht worden ist bzw. wie die Behandlung weitergehen soll.

Dany75
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1190
Registriert: 13.11.2006 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogenrath

Beitragvon Dany75 » 25.01.2007 21:03

Hallo Martina!

Das tut mir so leid, daß das bei Dir jetzt auch wieder losgeht. :(

Zu den Giardien kann ich Dir leider nichts sagen. Aber ich kann mir vorstellen, daß das sicherlich richtig im Labor untersucht werden muß. Kann mir nicht vorstellen, daß da so ein Abstrich genügt. :?

Mit der TÄ finde ich aber auch irgendwie was merkwürdig. Was mich vor allem wundert...

Sie meinte dann, bei der letzten Blutuntersuchung wäre ein Wert dabei
gewesen, der auf Wurm oder Parasitenbefall hinweisst.
(Die Blutuntersuchung wurde bei der Blasenentzündung gemacht)


Und wieso erfährst Du das dann heute erst. (Gehe jetzt mal davon aus, daß Dir das bisher nicht gesagt wurde, oder?)

Mit AB spritzen sind die ja immer ganz schnell bei der Sache! :?

Ich weiß nur, daß unsere ohne genaue Diagnose oder Antibiogramm nicht mehr einfach so Antibiotika bekommen. Hat mir gereicht, daß Gipsy über 3 Wochen das falsche bekommen hat und dann noch wochenlang das andere bekommen mußte. :evil:

Ich hoffe, daß das bei Leni nichts schlimmes ist. Und wenn Du Dir mit dem Tierarzt nicht sicher bist, hole Dir vielleicht eine weitere Meinung ein oder lasse zumindest Kotproben in einer Tierklinik untersuchen.

Laß Dich mal in den Arm nehmen.

Viele liebe Grüße

Dany
Bild
Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.

Dany75
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1190
Registriert: 13.11.2006 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogenrath

Beitragvon Dany75 » 27.01.2007 11:30

Hallo Martina!

Ach so.
Was ist denn jetzt weiter beim TA geplant? Sollen denn noch weitere Untersuchungen gemacht werden.
Mit der Darmentzündung ist ja wohl eher ein Verdacht, wenn ich das richtig gelesen habe.
Wie gehts den zwein denn jetzt? Hatte Leni nochmal Blut im Kot?

Viele liebe Grüße und hoffentlich ein ruhiges Wochenende

Dany
Bild

Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste