Rossi`s Durchfall ist fast weg...:o)

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 31.01.2007 14:51

Also Jasmina musste ich auch nicht baden....als sie Giardien hatte....
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 31.01.2007 14:51

purraghlas hat geschrieben:Also von Waschen bei Giardien hab ich noch nie was gehört... :shock:

Hat mal jemand hier geschrieben, daß man die Katzen hinten waschen sollte, wegen der Zysten :oops:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Miezileini
Experte
Experte
Beiträge: 470
Registriert: 23.12.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon Miezileini » 31.01.2007 14:54

Ähm ich hab sowas noch nicht gelesen und gebadet haben wir Baghira auch nicht :wink:
Ich war immer davon überzeugt, dass jeder von uns in irgendeiner Form ein wenig mithelfen kann, der Not ein Ende zu machen...

Albert Schweizer

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 31.01.2007 15:02

Ok ich könnte mit dem Kärcher Dampfreiniger über Emelie drüber :twisted: Dustee ist eh gerne in der Waschmaschine, also einfach 60 Grad und los... Nee Späßle gemacht... :wink:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
schlappi
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 30.09.2006 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon schlappi » 31.01.2007 15:03

Gwynhwyfar hat geschrieben:Hallo!
Wir haben nun auch Giardien nachgewiesen. :cry:
Muss ich die Katzen baden/waschen, während ich mit Panacur behandle???
Das wäre furchtbar, Emelie würde wahrscheinlich nen Herzkasper in der Badewanne bekommen.
Sie sind seit 10 Tagen nach der Entwurmung mit Profender jetzt Durchfallfrei, hoffe, daß dadurch auch weniger Giardien ausgeschieden werden. :roll:


NEIN
,baden mußt du sie nicht. Ich hab mehrmals tägl. das Katzenklo gesäubert, mir ständig die Hände gewaschen und Rossi darf nicht auf den Eßtisch.

Ob du Giardien allerdings mit Profender wegbekommst bezweifle ich. Schau mal hier. Rossi hat ja auch schon lange weichen Stuhlgang und hatte an Weihnachten Profender und eine AB Spritze bekommen,damit war der Durchfall kurzzeitig beseitigt aber nicht die Ursache. Wir haben jetzt 2x mit Panacur behandelt. Einmal mit Paste, das war ein Kampf :twisted: und einmal mit Tabl., war easy. :lol: Doch der Durchfall ist noch immer da. :cry:
LG Schlappi


Miezileini
Experte
Experte
Beiträge: 470
Registriert: 23.12.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon Miezileini » 31.01.2007 15:06

Chamar hat geschrieben:
Gwynhwyfar hat geschrieben:Ok ich könnte mit dem Kärcher Dampfreiniger über Emelie drüber :twisted: Dustee ist eh gerne in der Waschmaschine, also einfach 60 Grad und los... Nee Späßle gemacht... :wink:


Vergiss den Weichspüler nicht, dann macht das Kuscheln hinterher nochmehr Spass ;) 8) :roll:



JUTTA :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ich war immer davon überzeugt, dass jeder von uns in irgendeiner Form ein wenig mithelfen kann, der Not ein Ende zu machen...



Albert Schweizer

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 31.01.2007 15:13

schlappi hat geschrieben:
NEIN
,baden mußt du sie nicht. Ich hab mehrmals tägl. das Katzenklo gesäubert, mir ständig die Hände gewaschen und Rossi darf nicht auf den Eßtisch.

Ob du Giardien allerdings mit Profender wegbekommst bezweifle ich. Schau mal hier. Rossi hat ja auch schon lange weichen Stuhlgang und hatte an Weihnachten Profender und eine AB Spritze bekommen,damit war der Durchfall kurzzeitig beseitigt aber nicht die Ursache. Wir haben jetzt 2x mit Panacur behandelt. Einmal mit Paste, das war ein Kampf :twisted: und einmal mit Tabl., war easy. :lol: Doch der Durchfall ist noch immer da. :cry:

Hi!
Was war an der Paste Kampf? Wollte er die nicht nehmen?
Vielleicht nehm ich heute Paste und Tabletten mit nach Hause, dann kann ich da flexibel handhaben. Wie groß sind die Tabletten?
Gute Besserung trotzdem Euch!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
schlappi
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 30.09.2006 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon schlappi » 31.01.2007 15:31

Gwynhwyfar hat geschrieben:
schlappi hat geschrieben:
NEIN
,baden mußt du sie nicht. Ich hab mehrmals tägl. das Katzenklo gesäubert, mir ständig die Hände gewaschen und Rossi darf nicht auf den Eßtisch.

Ob du Giardien allerdings mit Profender wegbekommst bezweifle ich. Schau mal hier. Rossi hat ja auch schon lange weichen Stuhlgang und hatte an Weihnachten Profender und eine AB Spritze bekommen,damit war der Durchfall kurzzeitig beseitigt aber nicht die Ursache. Wir haben jetzt 2x mit Panacur behandelt. Einmal mit Paste, das war ein Kampf :twisted: und einmal mit Tabl., war easy. :lol: Doch der Durchfall ist noch immer da. :cry:

Hi!
Was war an der Paste Kampf? Wollte er die nicht nehmen?
Vielleicht nehm ich heute Paste und Tabletten mit nach Hause, dann kann ich da flexibel handhaben. Wie groß sind die Tabletten?
Gute Besserung trotzdem Euch!


Heute ist nicht mein Tag. Ich lösche dauernd was ich geschrieben hab. :twisted:

Also nochmal.
Die Paste hab ich ihm beim ersten Mal direkt ins Maul gespritzt. Er hat solange den Kopf mit offenem Maul geschüttelt bis ein Großteil in der Wohnung verteilt war. :twisted: Dann hab ich sie unter die Käsepaste gerührt. Rossi hat nur kurz daran gerochen. Zuletzt hat er die Paste portionsweise auf die Pfote bekommen,als er gemerkt hat,dass er sie mit schütteln nicht weg bekommt,hat er sie abgeschleckt. :wink:

Die Tabletten sind schon ziemlich groß. Aber ich brauchte nur 1/2 am Tag zu geben und die hab ich dann nochmal halbiert und in zwei Stücke von einer "Leckerli-Stange" gedrückt. War ruckzuck gefressen. :lol:
LG Schlappi

Benutzeravatar
spike
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1862
Registriert: 29.09.2005 08:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bedburg-Hau
Kontaktdaten:

Beitragvon spike » 31.01.2007 15:59

Das Thema Giardien hatten wir vor ca. 1 1/2 Jahren hier. Gewaschen habe ich niemanden nur immer sofort das Kloo sauber gemacht.

Was für Tabletten musst du geben Gwyn?

Paste soll jedenfalls nicht so wirkungsvoll sein wie die Tabletten.
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.


http://www.bkh-von-krohne-kleve.de

Benutzeravatar
schlappi
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 30.09.2006 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon schlappi » 31.01.2007 16:10

spike hat geschrieben:Paste soll jedenfalls nicht so wirkungsvoll sein wie die Tabletten.


Wieso :?: Ist doch der gleiche Wirkstoff.
LG Schlappi

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 31.01.2007 17:38

Hallo!
hab gerade erfolgreich die Tabletten verabreicht!!! :lol:
Habe mir vorsorgsweise Tabletten und Paste mitgeben lassen!
Mikesch bekommt 1 ganze und die Beiden Kleinen je ne halbe. Habe sie mit Käsepaste eingeschmiert und schon war sie weg! :wink: Nur Mikesch der Racker, der hat die 1,5 fache Dosis abgekriegt, da er die halbe Tablette von Dustee vom Tellerchen geklaut hat!!! :shock: Hab aber nachgelesen, daß bis zu 3 facher Dosis bei Katzen ohne Nebenwirkungen wäre.
Also mach ich das jetzt 3 Tage mit den Tabletten und dann vielleicht noch 2 Tage Paste und dann pause von 2 Tagen oder? Und dann nochmal 5 Tage Paste, weil hab jetzt eh nur 7 Tabletten für die ersten 3 Tage.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
schlappi
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 30.09.2006 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon schlappi » 31.01.2007 21:57

MartinaR hat geschrieben:Hallo Schlappi,

eine Frage, bei Deinem Patient war doch auch Blut im Stuhl, gell ?

Ist das nach der Entwurmung mit Panacur gleich weg gewesen oder ging
das noch weiter ?



Blut im Stuhl hab ich zum Glück nur einmal entdeckt. Allerdings hat er immernoch breiigen Stuhlgang. Eigentlich hätte er schon vor einem Monat seine 2. Katzenschnupfen u. -seuche Impfung bekommen müssen.

Ich hoffe ,dass er bald fit ist,damit ich das nachholen kann oder muß man dann wieder von vorn anfangen mit impfen, :?: weil der Abstand zu groß ist????
LG Schlappi

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 01.02.2007 09:45

schlappi hat geschrieben:Blut im Stuhl hab ich zum Glück nur einmal entdeckt. Allerdings hat er immernoch breiigen Stuhlgang. Eigentlich hätte er schon vor einem Monat seine 2. Katzenschnupfen u. -seuche Impfung bekommen müssen.

Ich hoffe ,dass er bald fit ist,damit ich das nachholen kann oder muß man dann wieder von vorn anfangen mit impfen, :?: weil der Abstand zu groß ist????

Hm, bei uns war der Durchfall nach 2 Tagen mit Profender schon weg. Das Blut auch. Nur Mikesch ist jetzt rückfällig geworden, was gut in den 14 Tage Zyklus der Giardien paßt :roll:
Gibst Du Rossi noch Diätfutter? Meine bekommen Hills i/d Trockenfutter und dann das SO von Royal Canin als Nassfutter jeweils Huhn/Reis und Ente/Reis.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
schlappi
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 30.09.2006 21:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon schlappi » 02.02.2007 11:19

Gwynhwyfar hat geschrieben:
schlappi hat geschrieben:Blut im Stuhl hab ich zum Glück nur einmal entdeckt. Allerdings hat er immernoch breiigen Stuhlgang. Eigentlich hätte er schon vor einem Monat seine 2. Katzenschnupfen u. -seuche Impfung bekommen müssen.

Ich hoffe ,dass er bald fit ist,damit ich das nachholen kann oder muß man dann wieder von vorn anfangen mit impfen, :?: weil der Abstand zu groß ist????

Hm, bei uns war der Durchfall nach 2 Tagen mit Profender schon weg. Das Blut auch. Nur Mikesch ist jetzt rückfällig geworden, was gut in den 14 Tage Zyklus der Giardien paßt :roll:
Gibst Du Rossi noch Diätfutter? Meine bekommen Hills i/d Trockenfutter und dann das SO von Royal Canin als Nassfutter jeweils Huhn/Reis und Ente/Reis.


Ich war heute nochmal mir Rossi beim TA. Er hat ihm eine Vit.B12 Spritze gegeben. Außerdem soll ich ihm Bactisel-HK Plv. geben und er bekommt ab heute Diätfutter : Hill`s Prescription i/d Tocken- und Nassfutter.

Hoffentlich haben wir den Durchfall bald im Griff. Soviel Geld,wie ich in dem einen Monat,in dem wir Rossi haben beim TA gelassen habe,habe ich für Nele und Ricky zusammen in 1 Jahr bezahlt. :twisted: Aber was tut man nicht alles für seine Schätzchen. :D
LG Schlappi

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 02.02.2007 14:59

Schlappi, wo hast Du Rossi denn her, daß er Giardien hat/hatte?

Das Hills i/d ist ein sehr gutes Futter bei Durchfall. Hast Du die Tütchen Bröckchen in Soße? Die Dosen haben meine gar nicht angerührt.
Gute Besserung!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste