Wurm im Erbrochenen?

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 15.12.2006 18:11

4 Spritzen???
Das arme Mädel,da hätt ich auch prodestiert :wink:


Aber sieht doch gut aus,und ich wünsche euch allen rasches genesen,ist ja schließlich bald Weihnachten,da muß man doch fit sein :wink: :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 16.12.2006 08:50

purraghlas hat geschrieben:Bei starkem Wurmbefall haben Katzen eher gesteigerten Appetit, nehmen aber nicht zu, weil der Darm durch die Würmer nicht in der gewohnten Menge aufnehmen kann.


Gehört nicht ganz zum Thema, aber passt irgendwie doch her.

ich hab mal gelesen dass Modells geziehlt Bandwürmer schlucken damit sie nicht zunehmen und ihre Modellfigur behalten :roll: :roll: :roll:

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 16.12.2006 12:23

Hallo Gundy,

danke der Nachfrage! Aimee hatte heute morgen wieder richtig gut gegessen. Sie ruht sich noch viel aus und miauen klappt auch noch nicht, aber sie kann sich wieder gut gegen Luna wehren. Die springt nämlich oft auf sie um zu spielen.
Muss ihr bis Di (da muss ich nochmal zum TA) jeden Tag 2 Tabletten geben. Hatte heute morgen schon Angst, dass ich es nicht schaffe, ihr die zu geben.
Also erstmal aufs TroFu gelegt - natürlich außen rum gefressen, war ja klar. :roll: Dann einfach in einen kleinen Streifen Wurst gerollt wie eine Roulade. Sie hat ganz brav gefressen. :shock: War echt erstaunt. Dann noch ein bißchen L-Milch, damit sie schön viel trinkt wegen ihren Nieren - das Frühstück war ein voller Erfolg. :D
Mir gehts auch mit jedem Tag besser. Habe nur immer Angst, dass mir eine Katze auf den Bauch springt - Luna hat das seltene Talent immer die falsche Stelle zu treffen. :twisted: Aber polster mich mittlerweile schon mit einem Kissen ab.

Hallo Jasmin,
ja wenn das mal nicht widerlich ist!!! Dann lieber ein paar Pölsterchen, Ernährung umstellen, neue Klamotten kaufen :wink: oder was weiß ich.
Die sind ja echt gestört. Allein der Gedanke.... Bild
Liebe Grüße
Bild
Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 16.12.2006 13:49

Nein, ich habe da schon ein bißchen gewartet. Erst das Essen, konnte ja Wasser trinken und dann später die Milch für die Nieren. :milch:
Liebe Grüße

Bild

Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 17.12.2006 13:57

huhu sunny..

erstmal: schön, das du wieder da bist.. :D

Josie hatte das auch mal.. und gestern haben wir bei Flo einen 2 cm langen Wurm AUS DEM FELL gepuhlt..
Bild
das kannte ich bisher nur vom Hörensagen (ich habe eine Wurmphobie, was mich automatisch zur schnellsten Gärtnerin
von Kiel macht.. *flitz*) da war ich immer besonders hinterher, das meine Mietzen entwurmt bleiben..
Diesmal habe ich das allerdings mit Fassung genommen, da wir nun sicher sein konnten, das Flo nicht
trächtig, sondern verwurmt ist.. Das haben wir fix nachgeholt.. :D
Meine :katze4: hört gern,
wenn ich sie rufe..
Sie sitzt in einem Busch,
nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-
und lauscht...

Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame


Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 17.12.2006 17:31

Hallo Melli!

Danke! :flower:

Iiiih, das ist ja echt eklig! :shock:
Denke mir gehts da genau wie dir mit Würmern aller Art...

Lass immer alles was sowas betrifft meinen Freund machen, der trägts mit Fassung.

Dachte übrigens auch sofort, dass dicke Bäuchlein von Aimee kommt von Würmern bevor ich dann zum TA bin. Der hat mir aber gesagt, dass es nicht so ist.
Aimee ist eine richtige kleine Kugel, Luna ganz schlank. Wollten Aimee schon auf Diät setzen. :roll: Der TA hat aber dann gesagt, dass Aimee völlig normal ist und von Natur aus ein bißchen rund ist. Luna stammt von Siam ab, also eine schlanke Rasse und da fällt der Unterschied natürlich total auf.
Liebe Grüße

Bild

Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
coonie
Experte
Experte
Beiträge: 473
Registriert: 28.02.2006 14:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitragvon coonie » 17.12.2006 18:34

Hallo !!!

es ist doch immer wieder Wert in diesem Forum rein zu schauen, da erfährt man Sachen die man noch nicht kennt. Nun ja ist zwar etwas ekelig, kann aber jeden treffen und wenn das mal bei mir passieren soll, werde ich dann sicherlich nicht so hektisch sein.

Wenn meinen Fellnasen was fehlt oder mir mal etwas komisch vor kommt bin ich gleich am Fiebern, kennt ihr sicherlich auch.

Alles liebe und gute für die kleinen "Würmchen " (Fellnasen natürlich gemeint :wink: )

VG coonie

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 17.12.2006 19:10

coonie hat geschrieben:

Wenn meinen Fellnasen was fehlt oder mir mal etwas komisch vor kommt bin ich gleich am Fiebern, kennt ihr sicherlich auch.

Alles liebe und gute für die kleinen "Würmchen " (Fellnasen natürlich gemeint :wink: )

VG coonie


Ich war total überfordert von dem Ganzen. Hatte ja vorher schon den Termin, MUSSTE aber trotzdem sofort Rat im Forum suchen, sonst ...

Dankeschön von Aimee! :wink:
Liebe Grüße

Bild

Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 17.12.2006 20:14

Hallo Sonja,
ich lese es erst jetzt. Das war ja aufregend, aber die Gefahr ist gebannt. Gott sei Dank!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste