Flohbefall

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Mausetiger
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 12.11.2005 14:58

Flohbefall

Beitragvon Mausetiger » 12.11.2005 15:08

Hi Leute,

ich hab zwei 5 Monate alte Katzen, die sich jetzt Flöhe eingefangen haben. Ich war schon beim Tierarzt, der ihnen Frontline zwischen die Schulterblätter gegeben hat. Das ist jetzt 4 Tage her, aber die beiden kratzen sich immernoch sehr viel und obwohl ich die Wohnung zweimal mit einem Antiflohzeugs (auch vom Tierarzt) desinfiziert und meine gesamte Wäsche gewaschen habe, finde ich hin und wieder noch ein paar Flöhe. Der Tierarzt meinte, zwei Stunden nach der Behandlung mit diesem Frontlinegel würden alle Flöhe auf ihnen sterben und auch keine neuen mehr kommen können.

Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Mittel gemacht und weiß, was ich noch tun könnte?

Vielen Dank


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 13.11.2005 14:12

frontline haben meine eltern auch mal benutzt. das komische war allerdings dass die flöhe immer mehr wurden. mein vater benutzt seitdem einen elektronischen kamm, der irgendwas sendet, was flöhe anzieht. kommt der floh mit dem kamm in berührung, kriegt er ein elektroschlägchen und ist hin. der katze macht das nichts.
lisa hat sich ne zeitlang, als sie vermehrt flöhe am kopf hatte direkt mit der rübe vor ihr wasserdippchen gesetzt. die die absprangen sind kurzerhand ersoffen.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild


Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste