Flöhe trotz Frontline

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Sunshine36
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 10.04.2006 21:25
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Flöhe trotz Frontline

Beitragvon Sunshine36 » 03.10.2006 22:13

Hilfe meine Süßen haben Flöhe trotz einem Frontline Spot on :evil:

Die Mistdinger sind inzwischen in der ganzen Wohnung. Wenn ich einen sehe und drauf hauen will dann macht das blöde Ding "hüpf" und ist weg. Ich hab alles gewaschen und so aber was nutzt das schon wenn die Katzen noch Flöhe haben :(

Werde morgen Advantage aus der Apotheke holen, war wohl naiv von mir zu glauben, dass Frontline wirklich 3 Monate hält.

Ich wäre für jeden guten Rat dankbar :!:

Gruß Andrea


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 04.10.2006 07:43

vielleicht solltest du zusätzlich zum waschen die wohnungsteile noch mit so nem anti-floh-spray behandeln. so hab ich meine 2 floh-plagen in den griff bekommen.
töten kann man die dinger nur gezielt. mein vater ertränkt sie immer. :wink:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 04.10.2006 07:51

Immer mehr wird bekannt, das Frontline nichts mehr nützt - die Flöhe haben eine Resistenz aufgebaut.

Also neuere Mittel benutzen wie Advantage - das ist gleich eine 3fach-Combi gegen Floh, Wurm und Milbe..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 04.10.2006 08:13

o leck, was bin ich froh dass ich keine freigänger habe.
die 2x, die ich flöhe hier hatte, war beide male nach dem jährlichen ta-besuch :? sehr ärgerlich...
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Sunshine36
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 10.04.2006 21:25
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon Sunshine36 » 04.10.2006 14:05

Ich habe mir jetzt advatage und ein natürliches Ungezieferspsray von Nexa Lotte gekauft. Ich versuch das erstmal, hab meine Süßen gestern auch noch ganz gründlich ausgekämmt. Mein Glück ist, dass die beiden das auch noch mögen und keine Zicken machen.

Zu der Bombe werde ich erst greifen wenn alles andere versagt...

Freigänger zu haben finde ich überings klasse, ich finde es super toll die beiden draußen zu beobachten. Kann überings sein, dass die Flöhe vom Tierarzt kommen aber das weiss ich nicht so genau.

Die Kastrationen sind überings vollkommen ohne Probleme verlaufen, braucht also keiner Angst vor zu haben. Jetzt nacht 3 Wochen sieht man schon fast nichts mehr.

Liebe Grüße
Andrea


Benutzeravatar
4Cats
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 04.10.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Castrop-Rauxel

Beitragvon 4Cats » 04.10.2006 18:22

Also als ich Nala geholt habe, ist mir im Auto schon aufgefallen, daß sie sich sehr kratzte. Habe sie zuhause sofort gekämmt und ein Floh gefunden. Meine Katzen sind reine Wohnungskatzen. Am nächsten Tag bin ich sofort zum TA und habe für die Kleine Frontline zum Einsprühen bekommen und für meine beiden Großen das Spot-On. War die Bieste nach 1. Behandlung wieder los und habe noch 2 Wiederholungbehandlungen gemacht. In der Zeit war Putzen, Wischen, Saugen angesagt. Das war echt der Hammer. Aber wir sind sie wieder los ! ! !

Bei dem Kater von der Mutter meines Lebensgefährten ist das nicht so einfach!
Mußte mir natürlich auffallen, daß er auch Flöhe hat. Dabei ist er auch Wohnungskatze, allerdings mit Balkonauslauf. Bei ihm gabs Frontline für Hunde, da er so schwer ist und wir haben noch ein Umgebungsspray gesprüht. Gesaugt, gewischt, geputzt aber nichts. Er hat immer noch diese Biester auf sich sitzen. Also haben wir auf anraten des TA die Wieder holungsbehandlung auf eine Woche früher gelegt. Hoffe das sie dann weg sind. Wenn nicht, werde ich den Arzt mal auf Advantage ansprechen.

Achso, hatte den TA auf diese Raumbombe angesprochen und der sagte mir, daß das nicht so gut sei wie das Raumspray, da dieses gezielter angewendet werden kann und der Staub der Bombe sich nicht unter Schränke, Couch, Sessel und ähnlichem legt und da sich die Flöhe ja oft aufhalten.
Was haltet ihr davon?

Benutzeravatar
duffpepper
Junior
Junior
Beiträge: 37
Registriert: 04.10.2006 11:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: wenden

Beitragvon duffpepper » 04.10.2006 22:26

Hallo,
wir mussten leider auch feststellen das eine oder sogar beide unserer katzen flöhe hat..bei pepper kann ich keine finden, aber bei duff fallen sie sogar ab.. wir haben in der ganzen wohnung fliesen oder laminat..habe bis jetzt noch keinen floh in der wohnung entdeckt und hoffe auch das es so bleibt der ta hat uns heute auch ein spray verschrieben ich glaub auch frontline, hab es heute leider nicht mehr geschafft zu holen und dem seine schrift ist schwer zu entziffern :D .. wie ist das denn setzen die sich nur in teppichen fest oder bleiben die auch auf den fliesen/laminat ??? wie ist das mit dem advantage, ist das besser und kann man das auch bei 9wochen jungen katzen anwenden ? sie haben nämlich auch milben, wofür wir eine salbe bekommen haben die in die ohren muss..was ist das denn für ein spray wovon ihr redet und wo bekommt man das???

lg :)

Benutzeravatar
duffpepper
Junior
Junior
Beiträge: 37
Registriert: 04.10.2006 11:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: wenden

Beitragvon duffpepper » 04.10.2006 22:40

ja weiß nicht hab mich hier nur so durchgelesen und da kam ab und zu mal was von dem advantage..ich hoffe ja das sich das mit dem spray schnell legt und sie schnell davon befreit sind und raus gehen sie ja hier eh nicht mehr..

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 04.10.2006 22:51

Unsere Cleo bekommt als Freigänger einmal im Monat FRONTLINE. Im Sommer, da wo die Zecken so richtig aktiv waren, bekam Cleo alle 3 Wochen Frontline. Zecken hatte sie aber trotzdem immer. Mit Flöhen haben wir zum Glück nur kurze Bekanntschaft gemacht. Es war aber, wie alle wissen, eine unendlicher Waschspaß.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild

Tailon
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 16.10.2006 09:42

Beitragvon Tailon » 16.10.2006 09:49

Moin,

hätte zu dem Thema auch noch eine Frage. Meine Cookie (ca. 5 Monate alt / Perser (halb Straßenkatze) hat sich auch Flöhe zugelegt (wahrscheinlich vom TA). Der hat mir dann auch Frontline SpotOn gegeben. Dieses hab ich am Mittwoch aufgetragen. Trotzdem find ich wenn ich die Katze durchkämme locker noch 1 Duzend Flöhe :/ Beim Auftragen ist glaub ich auch recht viel ins Fell gekommen. Denke ich hab das nicht richtig hinbekommen. Kann ich einfach noch eine Ampulle anwenden oder ist das dann bedenklich für die Katze? Oder direkt noch das Advantage 40 besorgen? Kriegt man doch auch in einer normalen Apotheke oder?

So ein Flohhalsband von Bolfo hab ich auch schon Zuhause. Aber noch zuviele bedenken was das Anlegen angeht. Im Internet findet man wenig gutes was die Anwendung mit den Halsbändern angeht.

Bin schon jeden Tag die Wohnung am saugen, jeden zweiten am Wischen. Und trotzdem hat die halt locker 10-20 Flöhe auf sich :-/ Nach dem ersten Tag hab ich auf jedenfall duzende Tote flöhe auf dem Boden gehabt. Bei der geringen Anzahl bin ich mir jetzt net sicher ob das nicht noch normal ist...

Just
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 595
Registriert: 14.10.2006 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: köln

Beitragvon Just » 16.10.2006 10:54

hast du denn das fell im nacken gescheitelt und das frontline genau auf die haut gegeben?

Tailon
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 16.10.2006 09:42

Beitragvon Tailon » 16.10.2006 10:57

Das war ne Kombiaktion mit meiner Freundin. Und ich hab das Gefühl...so wie das Aussah. Haben sich da eher Kugeln gebildet über der Haut und zwischen den Harren. Die Nackenhaare waren auch richtig Nass nach der Behandlung. Hab einfach das Gefühl, dass ein Großteil des Mittels einfach in den Haaren verpufft ist und deswegen vielleicht nicht so gut wirkt. Die 5€ für eine Ampulle sind mir ja egal wenn meine Katze danach besser mit denen klarkommen würde. Aber ich weiß ja auch net ob sie dann eine 'Überdosis' hat. Aber wenn die Flöhe jetzt trotzdem noch Junge kriegen..und das für 3 Wochen bis zur nächsten Behandlung. Kann ich ne Flohfarm aufmachen...

Just
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 595
Registriert: 14.10.2006 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: köln

Beitragvon Just » 16.10.2006 11:02

ruf doch einfach beim TA an,und frag ob es geht,dass man da jetzt nochmal ne dosis draufmacht,oder ob das dann zuviel ist usw.
was ich mir aber auch vorstellen kann: hast du deine polstermöbel,teppiche und alles gegen die flöhe behandelt?ausser saugen? ch glaube da gibts so exra "shampoo" für.
allerdings hatte ich noch nie flöhe hier,so dass ich nicht weiß,ob man das machen muss,oder ob saugen reicht.denke aber nicht,dass saugen allein reicht..hmm

Benutzeravatar
Gittili
Senior
Senior
Beiträge: 72
Registriert: 10.10.2006 19:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Gittili » 20.10.2006 20:45

Hallo,

wir benutzen Frontline ja schon sehr lange.... und haben bisher nur ab und an mal eine Zecke bei der Mira gefunden.

Übrigens muß die Behandlung monatlich erfolgen.

Auf der Packung ist zu lesen: Eine Behandlung wirkt bis zu 5 Wochen gegen Flöhe und bis zu 4 Wochen gegen Zecken und Haarlinge.

Habe jetzt schon öfters mal gelesen, daß Frontline keine 3 Monate mehr anhält....! Meiner Meinung nach war das nie der Fall...., oder???

Wir verwenden Frontline Spot on K. Gibt es etwa auch 3-Monats-Dosierungen?

LG
Gittili
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
(Francesco Petrarca, ital. Dichter 1304-1374)



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste