Flohbombe + Flohmittel

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Trinity81
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2006 14:31
Wohnort: Wien

Flohbombe + Flohmittel

Beitragvon Trinity81 » 16.07.2006 10:07

Wir werden in den nächsten Tagen eine Flohbombe zünden. Ich glaube der heisst zip oder so ähnlich, so eine gelb-violette Dose. Dazu habe ich ein paar Fragen.

Ich habe einen 7 monate alten Sohn, wie lange sollte ich ihn nicht Haus lassen. Nur die Zeit in der sich niemand im Haus sein darf (ich glaub 2-5 Stunden) oder lieber länger bzw über Nacht ?

Was mache ich mit seinem Spielzeug. Sollte das auch "eingenebelt" werden oder lieber nicht und waschen oder einsprühen und dann waschen. Was mache ich mit den Sachen die ich nicht waschen kann ?

Was mache ich mit unserem Gewand. Einnebeln lassen oder nur waschen. Wir haben nähmlich einen begehbaren Schrank in den Katzen nicht dürfen, soll der auch behandelt werden, haben wir vielleicht Flöhe reingebracht ?

Das Geschirr bzw seine Fläschchen, reicht es wenn sie im Kasten drinnen sind oder soll ich nachher noch mal alles abwaschen ?


Auch unsere Katzen werden behandelt.
Ich habe 2 Katzen die zur Zeit Junge haben (3,5 + 1 Woche alt) kann ich die Mutter mit Advanged oä behandeln oder gibt es für Kitten etwas eigenes ?


Danke im vorraus
Clane


Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 16.07.2006 11:39

Hallo Trinity,

schau mal hier:

http://www.katzen-album.de/forum/ftopic2167.html&highlight=#29771

Judith hat geschrieben:Gleichzeitig werden die bevorzugten Schlafplätze (Katzenbaum, Wolldecken, Bettzeug) sofort gewaschen (mind. 60 Grad Wäsche).

Der Grund weshalb ich hier rigoros bin: Ich hatte vor 12 Jahren wegen Unwissenheit und Schwangerschaft von Bonnie eine Flohplage in der Wohnung. Es war so schlimm, dass ich:
- die sogenannte "Bombe" einsetzen musste
- sämtliche Teppiche, Couch und Matratze über mehrere Wochen einspühen musste
- "alles" was bei 60° waschbar war, waschen musste und
- alles was "nicht" bei 60° waschbar war, musste in Plastiksäcke gestopft und eingesprüht und danach für 12 Tage Woche verschlossen werden
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild


Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste