bitte um schnelle hilfe...dringend

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 29.03.2006 17:08

könnten spulwürmer sein. wenn er die erbricht oder mit dem kot ausscheidet, ist er - nehm ich mal an - bereits stark befallen. die können bis zu 18cm lang werden :!:
wurmmittel sind oft nur beim ta zu haben. fahr einfach mal in eine apotheke und frag da mal nach

wenns geht heute noch
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 29.03.2006 17:12

falls du zum ta kommen solltest, und die sache machbar ist, nimm eine kotprobe mit
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 29.03.2006 17:15

ich würde morgen sicherheitshalber zum ta fahren.
dem sagen wie die dinger ausgesehen haben und was du ihm gegeben hast. evtl muss der nochmals entwurmt werden.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 29.03.2006 17:29

Wenn das ding so durchsichtig erscheint sind es Spulwürmer. Hat es denn noch gelebt oder wars schon tot? Und wann hat Bully das letzte mal was gegen Würmer bekommen? Denn es kann sein das Tiere nach einer Wurmkur bis etwa drei Tage danach noch Würmer ausscheiden, etc. können.
Wieso kriegst du die Tablette nicht rein? Gut ich weiß, bei Katzen die man persönlich sehr gut kennt kann man das nicht so gut. Aber sonst einfach in Genick nehmen und den Kopf von der Katze nach hinten halten. Mit der anderen Hand den Mund öffnen und die Tablette weits möglich in den Hals schieben und warten bis die Katze schluckt, am besten nochmal nachschauen ;)

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 29.03.2006 17:50

Wird schon gut gehen, auch wenn er erst morgen eine Wurmkur kriegt :)


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 29.03.2006 18:58

Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 29.03.2006 19:01

Hmm nicht wirklich. Kenn mich damit leider nicht aus. Wollte mich aber mal eigentlich bei einem Arzt erkundigen, da ich ja mit so vielen Tieren zu tun hab, die zum Teil ja noch Würmer haben.
Manche Wurmarten brauchen glaub ich einen Wirt um übertragen zu werden. :?
Ich hab bis jetze nur einen kleinen geringelten, durchsichtig scheinenden Wurm gesehen, der war aber Gott sei Dank tot. Aber weiß ist schon irgendwie seltsam.
Aber wenn die letzte Wurmkur gerade mal 5 Monate her ist und dein Kater gleich Würmer hat (wo kam der eigentlich her?). Vielleicht solltest du mal eine andere Wurmkur nehmen.

Ich hoffe jemand anders hat ein wenig mehr Ahnung von Würmern und klärt uns auf :(

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 30.03.2006 09:30

Hallo Heidi,

habe gerade gelesen was da los ist. Aber es wurde hier ja schon geschrieben: Kein Grund zur Panik.
Klar ist nicht appetitlich, aber es wird ja behandelt. So gesehen war es ja auch Zufall, dass Du es gesehen hast.
Wird schon wieder gut.

Liebe Grüße
Christa :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 30.03.2006 12:21

Hallo Heidi,

wichtig wäre den Stuhl zu untersuchen, dann weiß man auch um welchen Wurm es sich handelt. Aber das ist ja bei einem Freigänger so gut wie nicht möglich.
Es bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als auf einen Tierarzt zu verlassen :evil:

LG Christa
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 30.03.2006 12:44

heidi65 hat geschrieben:Wenn ich "Glück habe , wird das Kaklo im Winter ,mal fürs kleine Geschäft genutzt. Wie das große aussieht,weiß ich schon nicht mehr.


Das nennst du Glück? Micky musste letztens draussen warten bis ich von der Arbeit heim kam weil er wieder aus dem badfenster ist ohne zu bedenken dass er da nicht wieder rein kann :mrgreen:

Sobald ich die Tür aufgemacht hab rennt er aufs Klo und pinkelt solang als ob er seit stunden dringend gemusst hätte. Ich will ja nicht unbedingt dass er in Nachbars Gärten macht aber einfacher wäre es :D

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7863
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 31.03.2006 16:19

igitt du ärmste *oder auch deine süssen*
unsere haben auch dieses Spot-on Droncit bekommen und ich finde es besser als tabl. und paste die bekomm ich in meine mäuse eh nicht rein !!
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

sternchen
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 02.04.2006 22:10

Entwurmung

Beitragvon sternchen » 02.04.2006 22:40

Hallo,
unser Panther hatte auch Bandwürmer. Wir entdeckten sie natürlich am Wochenende. Da wir zwei kleine Kinder haben und Angst hatten, dass sie sich anstecken könnten, wollten wir sofort handeln. Eine Freundin hatte zum Glück noch eine Dosis des Spot-on Mittels Profender zu Hause. Das haben wir dann nehmen können. Wir waren zwar skeptisch, ob das hilft und von Panther vertragen wird - aber beides war der Fall. Montags sind wir dann aber dann doch noch zum Tierarzt gefahren. Der hat uns ebenfalls das Mittel empfohlen. Wir haben gleich ein Paar Packungen mitgenommen. Jetzt können wir Panther auch alleine entwurmen, da sich die Flüssigkeit ganz einfach in den Nacken der Katze träufeln lässt. Vorbei sind die Fahrten zum Tierarzt wegen einer Entwurmung. Wir finden das klasse - Panther auch! Er ist jetzt wurmfrei.
Grüße, sternchen

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 02.04.2006 22:53

Hi Heidi

ich habe auch Profender von meinem TA bekommen-der hat in hohem Maße davon geschwärmt- habe es letzte Woche drauf gemacht und die Mietzen haben es vertragen. (das mit der Pipette für ins Maul war nicht so Katzens Fall,die haben mich Stundenlang nicht mehr angesehen :wink: )

Das tolle an diesem Profender soll auch sein daß es gegen alle Arten Würmer helfen soll.

Es war auch nicht so ölig im Fell,wie andere Spot on`s und man hat nach drei Tagen nichts mehr davon gesehen.
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste