Katzenhaarlinge (Felicola subrostratus)

Infos zu Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: SONJA

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Katzenhaarlinge (Felicola subrostratus)

Beitragvon purraghlas » 19.05.2007 12:00

Katzenhaarlinge (Felicola subrostratus)

Der Katzenhaarling ist ein lausähnliches, flügelloses Insekt, das sich von den Hautschuppen und den Hautsekreten ernährt. Es sitzt direkt auf der Haut der Katze und wird durch direkten Kontakt auf andere Katzen übertragen. Der Haarling verläßt, im Gegensatz zum Floh, seinen Wirt nicht mehr.
Das Weibchen klebt seine Eier (Nissen) an die Haare des Wirtes.

Haarlinge sind mit bloßem Auge zu erkennen.

Symptome: unruhiges Verhalten, schuppige Haut, stumpfes Fell, Hautentzündung bei starkem Befall
Vor allem junge Katzen und kranke und geschwächte Katzen sind gefährdet.

Behandlung mit entsprechendem Antiparasitikum.


Quelle: Dr. med. vet. Katja Krummel
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild


Zurück zu „Haut, Parasiten & Zoonosen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast