Abszeß

Infos zu Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: SONJA

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Abszeß

Beitragvon purraghlas » 07.12.2007 14:32

Abszeß

Ein Abszeß ist ein mit Eiter gefüllter Hohlraum im Gewebe. Die Ursache hierfür bildet eine bakterienverseuchte (meist mit Pasteurella multocida), kleine, oft punktförmige Wunde, die sich schnell verschließt und somit dem Körper keine Möglichkeit läßt, die Bakterien auszuschwemmen.
Bei Abszessen spricht man von "Reife", wenn man den Entwicklungszustand beschreiben möchte.

Die Gefahr bei Abszessen besteht darin, daß sie recht tief im Gewebe liegen und sich die Bakterien in diesem Raum sehr schnell vermehren. So ist die Gefahr einer Blutvergiftung gegeben.

Ursachen: In den allermeisten Fällen Beiß- und Kratzwunden anderer Katzen.

Symptome: punktförmige Wunde, die sich sehr schnell schließt, eine Schwellung an dieser Stelle (manchmal mit Fisteln), evtl. Fieber, Apathie, Appetitlosigkeit.

Behandelt werden Abszesse je nach Reife entweder nur antibiotisch oder sie werden zusätzlich gespalten (geöffnet) und gespült.

Bei einem Verdacht auf einen Abszeß ist der Tierarzt unverzüglich aufzusuchen!
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild


Zurück zu „Haut, Parasiten & Zoonosen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast