Myrtenöl - der Allrounder im Katzen-Haushalt

Moderator: SONJA

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17476
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Myrtenöl - der Allrounder im Katzen-Haushalt

Beitragvon SONJA » 01.09.2011 13:04

Myrtenöl - der Allrounder im Katzen-Haushalt

Myrtenöl (auch Myrthenöl, Myrtenöl, Myrteöl, Myrten-Öl) wird, wie der Name schon vermuten lässt, aus der Myrte (einem immergrünen
Strauch) gewonnen und hat einen aromatischen, intensiven Duft.

Der Geruch erinnert ein wenig an Weihrauch und das Destillat wird in der Parfümerie auch als "Engelswasser" ("Eau d’Ange") bezeichnet.

...


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17476
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Myrtenöl - der Allrounder im Katzen-Haushalt

Beitragvon SONJA » 01.09.2011 13:06

Einsatz vom Myrtenöl im Katzen-Haushalt

Gerade im Katzen-Haushalt gibt es viele Einsatz-Möglichkeiten für das Myrteöl. Myrte neutralisiert schlechte Gerüche und, so der aktuelle Stand
der Forschung, ist antiviral und wirkt gegen Mikroorganismen.

Eine Myrtenöl-Lösung kann zur Reinigung zB von Kratzbäumen, Schlafplätzen, Möbeln, Textilien, Körben, Katzenklos, gegen Katzenurin (Geruch),
bei Markierung usw. verwendet werden.

Oder aber zur Lufterfrischung, zur Auffrischung des Katzenstreus etc.



!
ABER - VORSICHT

Myrtenöl enthält für Katzen giftige Stoffe - Terpene und Phenole (wie das für Katzen ebenfalls giftige Teebaumöl) - daher:

Myrtenöl ist definitiv NICHT zur äußeren und inneren Anwendung bei Katzen geeignet!!!


:!:



Jean Pütz über Myrtenöl:

Katzenliebhaber haben das Myrtenöl schon lange als Geruchsstopper entdeckt. Katzenurin riecht nicht nur besonders unangenehm, Katzen identifizieren diese Geruchsstelle auch sehr schnell als Zweitklo. Nach dem gründlichen Reinigen, die Stelle mit Myrtenwasser besprühen.
Auch das Katzenklo kann man nach der Reinigung noch einmal mit Myrtenwasser auswaschen.
Um den Geruch anderer Katzen, z.B. nach einem Umzug zu entfernen, nach der gründlichen Reinigung der Wohnung, noch einmall alles, auch Fensterrahmen und Türen, mit Myrtenwasser abwaschen.
Vorsicht jedoch beim direkten Kontakt der Katzen mit dem Myrtenöl. Durch den Gehalt an Terpenen ist es, ebenso wie dass Teebaumöl und viele andere ätherische Öle, für Katzen toxisch.
...

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17476
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Myrtenöl - der Allrounder im Katzen-Haushalt

Beitragvon SONJA » 01.09.2011 13:09

Anwendung von Myrtenöl im Katzen-Haushalt


Zur Reinigung
10 Tropfen Myrtenöl auf 10 l Wasser,
damit können Böden, Kacheln usw. abgewaschen werden. Auch wichtig, wenn man in eine
neue Wohnung zieht, in der vorher schon Katzen gewohnt haben - so können deren Gerüche leicht neutralisiert werden!

Bei sehr empfindlichen Materialien, auf 5 Tropfen reduzieren; eventuell zuvor an einer verdeckten Stelle testen.


Als Spray
2 Tropfen Myrtenöl auf 100 ml Wasser geben.
Dieses Spray kann man als Raumspray verwenden oder direkt auf Polstermöbel und nicht waschbare Gegenstände sprühen.
Nach der Katzenklo-Reinigung kann das verbliebene Katzenstreu auch kurz damit eingesprüht werden.

Sehr starke geruchsintensive Flecken, z.B. auf dem Teppichboden:
Den Teppich absaugen und den Schmutz entfernen.
Den Fleck nass machen, dann 1-2 Tropfen Myrtenöl auf diese Stelle geben und mit einem Schwamm gut einmassieren.
Anschließend abtrocknen lassen.


Und für den Dosi:

Duftlampe (ACHTUNG - darf nicht für Katzen zugänglich sein, da giftig - auch die Kerze kann zur Gefahr werden!)
1 - 2 Tropfen Myrtenöl auf ein Schälchen Wasser, eventuell mit 2 - 4 Tropfen Zitrusöl mischen.

Wäschetrockner
1-2 Tropfen Myrtenöl auf einen kleinen Lappen geben und diesen beim Trocknen mit in den Trockner legen
...

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17476
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Myrtenöl - der Allrounder im Katzen-Haushalt

Beitragvon SONJA » 01.09.2011 13:12

Wo gibt es Myrtenöl?


Naturreines Myrtenöl gibt es in Apotheken (oft muss es bestellt werden), in Bio-Läden und natürlich in diversen Online-Shops:

Myrte 10 ml, ätherisches Öl 100% naturrein

:arrow: bei Jean Pütz oder bei Amazon:


Lavita Myrthe, 100% naturrein:



Neumond Myrte, 100% naturrein:

...

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17476
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Myrtenöl - der Allrounder im Katzen-Haushalt

Beitragvon SONJA » 01.09.2011 13:15

Gerüchten zufolge soll auch diese Produkt:

Bio Urin Attacke Geruchsentferner Katzenurin


wohl mit Myrtenauszügen arbeiten - ob das so ist, weiss ich allerdings nicht.
...



Zurück zu „Mit Katzen zusammenleben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast