Pica-Syndrom

Fachbegriffe rund um die Katze - leicht und verständlich erklärt.

Moderator: SONJA

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17406
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Pica-Syndrom

Beitragvon SONJA » 21.05.2010 19:33

Pica-Syndrom bei Katzen

Als Pica-Syndrom bei Katzen bezeichnet man das Fressen von unverdaulichen Stoffen.

Fressen von Dingen, die nicht für die Nahrungsaufnahme der Katze bestimmt sind (z.B. Textilien, Wolle, Holz, Plastik).
Ursache: Verhaltensstörung, Zwangsstörung der Katze, die therapiert werden muss, um Gesundheitsstörungen zu vermeiden.

Oft auch als "Wollnuckler" bezeichnet, da die Katzen an Dingen aus Wolle, Plastik, Plüsch usw. nuckeln und lecken.




Zurück zu „Katzen-Lexikon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste