Mobsi hat es nicht geschafft ....

FIP (Feline Infektiöse Peritonitis), FIV (Feline Immunschwäche-Virus), Leukose, Immun- und Autoimmunkrankheiten, Erkältungskrankheiten, Katzenschnupfen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Immun- und Infektionskrankheiten bei Katzen
amandinchen
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 19.07.2011 10:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Mobsi hat es nicht geschafft ....

Beitragvon amandinchen » 23.08.2011 17:36

Ich bin wirklich langsam am verzweifeln. Wenn etwas schief geht geht doch einfach alles schief, und wenn man denkt es kann doch nicht mehr schlimmer kommen kommt schon der nächste Hammer. :( :( :(

Nach dem Schock dass Benji eine Nirenbeckenentzündung und einen Herzfehler hat jetzt die 2. Schockmeldung.

Mobsi, unser 2. Büsi war schon immer eher kränklich. Sie hat chronischen Katzenschnupfen, welchen wir aber mit regelmässigem Dämpfen ziemlich gut im Griff hatten.
vor ca. 3 Wochen hatte sie ein vereitertes Auge und Nase, worauf wir mit ihr notfallmässig in die Tierklinik gefahren sind. Nach knapp 2 Wochen Antibiotika war alles wieder
"ok". Letzte Woche hat es dann angefangen, dass Mobsi nicht mehr richtig fressen wollte. Zwar hat sie gefressen wenn man sie angeregt hat und besonders feine Leckerlis aufgetischt hatte. Auch ging sie normal aufs Katzenklo. Am Sonntag wollte sie nicht mehr fressen.... Eigentlich haben wir dann für gestern Nachmittag einen TA - Termin vereinbart, aber ich konnte Mobsi in der Wohnung nicht mehr finden. .... Sie hat sich in einem Rucksack bei den Englischunterlagen von meinem Mann verkrochen und stundenlang keinen Wank gemacht... Heute morgen konnte dann mein Mann Mobsi in die Tierklinik bringen. Sie haben Mobsi Blut genommen. Der TA hat dort schon gesagt, es ist ungewöhnlich dass eine Katze so schnell viel abnimmt. Und heute Nachmittag hatten wir dann das Schockergebnis: FIP positiv..Zwar produziere sie noch Blut, aber nicht viel. Sie haben auch einen Erguss gefunden, was wahrscheinlich vom Herz kommt.

Sie ist jetzt an der Infusion und musste dort bleiben. Der Arzt hat gemeint, dass es nicht gut aussehe und wenn sie nicht selbstständig wieder anfängt zu fressen wir uns
mit dem Gedanken abfinden müssen uns von ihr zu verabschieden........Ich bin einfach nur unsagbar traurig und kann es nicht verstehen. Benji liegt neben mir uns ist am Mauen. Er versteht auch nicht dass Mobsi nicht hier ist. ... ich auch nicht.... :cry: :cry: :cry:
Zuletzt geändert von amandinchen am 25.08.2011 11:55, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon vilica65 » 23.08.2011 17:45

mein gott...hammer diagnose :(
das tut mir so leid...
ich kann dir leider nicht viel sagen aber hoffe ganz fest das sich dein schatz wieder fängt
:s1958: :s1958: :s1958:
..in welchem tierspital ist dein schatz ?
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

amandinchen
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 19.07.2011 10:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon amandinchen » 23.08.2011 17:47

Danke fürs Daumendrücken... mir fällt leider auch nicht mehr ein das ich momentan machen könnte. Wenn sie nicht frisst gehe ich morgen mit Fressen dorthin und versuche sie zu füttern. Sie ist in Oberentfelden.

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon sukraM » 23.08.2011 19:42

Oh man,
reißen denn die schlechten Nachrichten heute denn überhaupt nicht ab :(

Zu FIP kann ich überhaupt nichts sagen, habe da keinerlei Erfahrungen mit.
Aber es ist doch hochgradig ansteckend, soviel ich weiß.
Lies mal hier im Wiki. Leider gibt es bei dieser Diagnose keine Hoffnung :(
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon Mary51 » 23.08.2011 20:30

Das tut mir seeehr leid für euren Mobsischatz.... :( ich hoffe u.wünsche mit euch....vielleicht frißt sie ja doch wieder...meine Daumen sind fest gedrückt :s1958: ...alles gute für euch.. :s2445:
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon Venezia » 23.08.2011 20:42

Tut mir so leid.....so ne SCH...Diagnose :( , ist sie denn auch 100% ??
Ich denk an Euch.......und wünsch alles alles Liebe....wer weiß, vielleicht gibts ja noch irgendwo ne Hoffnung....
Ich glaube ich würd mir eine 2. Meinung eines anderen TA einholen.....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon vilica65 » 23.08.2011 20:45

aha...das ist klinik aarau west...nicht war
habe keine erfahrung....nur einen TA kenne ichin diese klinik (dr. gardel - radiologie - wärmstens zum empfehlen) aber das bringt dir leider nichts :(
hoffe für euch
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

amandinchen
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 19.07.2011 10:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

mobsi ist gegangen ...

Beitragvon amandinchen » 24.08.2011 13:35

Mobsi ist heute nach 12uhr von uns gegangen ... Die Tierklinik hat uns Bescheid gegeben dass sie nicht mehr richtig atmet und ihr Herz nicht mehr richtig pumpen mag. Sie hatte bereits Untertemperatur. Wir konnten uns noch von ihr verabschieden und ihr auf dem Weg ins Regenbogenland das Pfötchen halten. Reis gut mobsi. Du fehlst uns sehr ...Benji, Gianni und Esther :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon sukraM » 24.08.2011 13:46

Oh je, es ist schon schlimm genug, wenn man so eine Diagnose bekommt. Wenn es aber dann so schnell geht und das Tier seine letzten Stunden allein in einer Klinik verbringen musste, zerreißt es mir das Herz.. :cry:

:s2056:
Machs gut, kleine Mobsi...
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Benutzeravatar
Maxi11
Experte
Experte
Beiträge: 429
Registriert: 29.06.2011 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sauerland

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon Maxi11 » 24.08.2011 13:51

Das ging jetzt aber schnell :shock: Tut Mir so Leid für Euch :cry:
Komm gut drüben an Mobsi :s2039:
Melanie

Bild
Maxi *10.03.2011 und Bounty * 1.07.2011

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16437
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon hildchen » 24.08.2011 14:11

Es tut mir sehr leid! :cry:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon user_4480 » 24.08.2011 14:31

:o Was?
Oh Himmel, nein :cry: :cry: :cry:
Es tut mir so leid! Ich weiß garnicht was ich schreiben soll :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7165
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon sabina » 24.08.2011 14:47

ach gott, wie schrecklich :cry: :cry:
es tut mir unendlich leid für euch.
wie ist denn das mitr dem FIP, habt ihr da anweisungen zur reinigung/desinfektion bekommen? benji ist ja auch bei euch :(
gute reise, arme mobsi. wenigstens konnten deine lieben bei dir sein und dich sanft hinübergleiten lassen.
traurige grüsse
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon vilica65 » 24.08.2011 15:08

ach gott...nein :cry:
noch ein engelchen auf der reise...
es tut mir sehr, sehr leid
drucke dich ganz fest
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mobsi ist FIP positiv ....

Beitragvon malie » 24.08.2011 15:34

Meine Güte! Tut mir das leid!
Dass es so schnell ging und keine wirkliche Zeit blieb um Abschied zu nehmen ist traurig. :cry:
Lass Dich drücken
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild



Zurück zu „Infektions- und Immunkrankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste