Herzlich Willkommen auf der Homepage von Siiri Diesen Eintrag auf Facebook teilen



Katzen 10% NK


Siiri
Kleine Katze


photo von Siiri
Kätzin

Geburtsdatum: 20.08.2007
Vorlieben: Kleine Katze - unweigerlich so genannt, weil
sie irgendwann aufhörte zu wachsen - ist eine
sehr dominante, lebhafte Katze, die die meiste
Zeit des Tages damit verbringt, wie ein Flummi
durch die Wohnung zu rennen und irgendetwas
anzustellen.

Sie ist sehr gut darin, Spiele zu erfinden und
sich damit lange und ausführlich zu
beschäftigen. Ihr Lieblingsspiel ist es, ein rotes
Band (sieht schon ziemlich mitgenommen aus)
hinter sich her zu ziehen und mit diesem zu
schimpfen.
Sie mag Wasser und kommt gern mit zum
Duschen.
Ein anderes Spiel ist es, jeden Brocken des
Katzenfutters einzeln aus dem Napf zu fischen
und damit erst einmal zu spielen, ehe sie ihn
frisst.

Sie ist eine "Schulterkatze", die einen
anspringt, sobald man irgendwo in einer für sie
günstigen Position steht. Dann lässt sie sich
eine Weile durch die Gegend tragen, ehe sie
sich eine andere Turngelegenheit sucht. Es ist
also eine sehr akrobatische Katze, die ziemlich
lange auf den Hinterbeinen stehen kann.

Weitere Lieblingsbeschäftigungen sind
Sabbern (sie hat wohl ihr Mutter zu früh
verloren), Füße unter der Bettdecke jagen, in
den ungünstigsten Momenten auftauchen, sich
so platzieren, dass man über sie fallen MUSS
(graue Katzen sollten NIE im Schatten liegen),
Vögel beobachten ...
Sie ist auch eine geschickte, unfehlbare
Mausjägerin, hat aber zum Glück noch nicht
begriffen, dass man die Viecher auch fressen
kann. So glaubt sie, dass tote Mäuse sich
einfach irgendwann in Luft auflösen ...

Und sie liebt Kartons:
http://www.youtube.com/watch?
v=AN6JE_ukVCw
Abneigungen: Sie ist sehr geräuschempfindlich und hat somit
vor allem Angst, was zu laut oder
einfach "merkwürdig" klingt. Wenn ein
Hubschrauber über das Haus fliegt, findet man
kleine Katze in der dunkelsten Ecke.

Sie hasst andere Katzen. Sie
war als "Ergänzung" für unsere alte Katze
gedacht, die ihre Gefährtin verloren hatte und
zu vereinsamen drohte. Doch die beiden haben
sich nie angefreundet. Inzwischen ist unsere
Frigga im Alter von fast 20 Jahren gestorben.
Siiri gefällt es offenbar, allein zu sein. Sie ist
seitdem etwas ruhiger und zufriedener. Dies
ändert sich schlagartig, sobald sie auch nur
glaubt, es sei eine andere Katze in der Nähe.
Homepage: http://www.depechemodebiographie.de
E-Mail

Siiri als Postkarte verschicken




zurück