Herzlich Willkommen auf der Homepage von TOMMY Diesen Eintrag auf Facebook teilen



Katzen 10% NK


TOMMY


photo von TOMMY
Kater

Geburtsdatum: UNBEKANNT
Vorlieben: Vorlieben habe ich leider keine mehr in
Erinnerung;Aber sein Schicksal vergesse ich
nie.Das war so: Es war noch sehr früh
morgens,als mein Mann vom
Zeitungsaustragen zurückkam.
Meine Mama und ich saßen am
Frühstückstisch als er plötzlich mit Tränen
in den Augen in der Tür stand und ein kleines
Bündel im Arm hielt.Ich dachte schon er wäre
mit dem Auto unterwegs gewesen und hätte
etwas angefahren(dem war GsD.nicht so.Aber
uns stockte der atemals wir sahen was das
Bündel war;nämlich.ein kleiner abgemagerter
Tigerkater der so wie es aussah auch noch an
Katzenschnupfen erkrankt war.Wir gaben im
gleich was zu essen und trinken und fuhre
noch am gleichen morgen mit ihm zum TA.Das
mit dem Ks.bestätigte sich .aber er war GsD
noch nicht so weit fortgeschritten.Wir ließen
ihn behandeln usw.Wir hatten mitlerweile so
ungefähr 2 Jahre.da merkten wir das er nach
einer Frontline Behandlung komisch
reagierte,mein Mann fuhr mit ihm zum TA.denn
seine Schleimhäute waren ganz Gelb.dieser
meinte es sähe so aus als ob er eine
Leberentzündung hätte und das man wohl die
nächsten 14 Tage abwarten müsse.wenn sich
nichst ändern würde müßte er ihn wohl
erlösen.Er bekam ein Med:gespritzt und war am
nächsten Morgen tot.Ich rief den TA.an der
meinte sind sie froh.das es so schnell ging
und das er vielleicht allergisch auf
Frontline gewsen wäre ,so was gäbe esnormal
gar nicht,aber es könnte schon sein,ODER er
hatte doch was schlimmeres
Abneigungen: Keine
Homepage: http://
E-Mail



2004

Thommy leider durften wir nur kurze Zeit mit
Dir verbringen, aber die war echt
wunderbar. Danke. wir werden Dich nie
vergessen.
Hab eine schöne zeit im RBL und spiel schön
mit Deinem Kumpel Felix,der leider auch seit
dem 02.02.2006 da wohnt pass bitte auf ihn
und alle anderen Sternenkatzen auf.
Wir lieben Dich
Deine Mama




zurück