Herzlich Willkommen auf der Homepage von Aimee Diesen Eintrag auf Facebook teilen



Katzen 10% NK


Aimee
Aim, Elmely


photo von Aimee
Kätzin

Geburtsdatum: 15.06.2006
Vorlieben: Eigentlich war ich eine gaaanz faule Katze,
bis mein Freund Joshi hier eingezogen ist.
Erst konnte ich ihn überhaupt nicht leiden,
jetzt sind wir unzertrennlich. Wir kuscheln
auf dem Bett, ich putze ihn, wir machen
Streifzüge durch die Wohnung, spielen
nachlaufen und mit den Spielmäusen. Wenn
Joshi wieder etwas macht, das er nicht darf,
schaue ich mir das in einiger Entfernung an
damit auch keiner denkt, ich sei es gewesen.
Aber zusehen will ich schon.
Mein absoluter Lieblingsplatz ist die
Hängematte an der Heizung. Hier verbringe ich
die meiste Zeit. Aber es ist ja auch so
gemütlich und warm hier.
Zu Weihnachten haben wir ein Fummelbrett
gebastelt bekommen. Und ich liebe es sehr und
kann am Besten damit umgehen. Ich erarbeite
mir lieber das Trockenfutter, als aus dem
Napf zu fressen.
Ich sitze auch gerne am Fenster.
Wenn es Futter gibt, tu ich gern so, als wäre
ich fast am Verhungern und kann es kaum
abwarten, bis serviert wird. Aber dann esse
ich ein paar Häppchen und gehe zur Spüle.
Dosi spült da immer den Löffel mit dem NaFu
ab und ich mache mich über die Reste im
Abflusssieb her. Das ist besser als jeder Napf!
Ich kuschel gerne, kann ganz laut schnurren
und stelle nie irgendwas an. Wenn Dosi mich
ruft, dann komme ich immer zu ihr.
Katzengras nasche ich sehr gerne!
Meine große Leidenschaft sind Stängchen - die
leckeren Kauröllchen. Dafür würde ich alles
tun. Jeden Abend bevor Dosi und ich ins Bett
gehen, bekommen wir eins. Das weiß ich auch
und bin dann schon immer ganz aufgeregt.
Abneigungen: Ich liebe zwar das Kuscheln, aber ich mag es
nicht so gerne, wenn ich getragen werde. Ich
habe dann Angst, dass ich falle.
Es gibt einige Dinge, die mir Angst machen.
Der Staubsauger ist schrecklich, aber
mittlerweile verstecke ich mich nicht mehr in
der letzten Ecke, sondern bleibe auf dem Bett
oder in der Hängematte liegen, weil ich weiß,
dass er da nicht hinkommt.
Ich habe Angst vor Menschen, es gibt nur 3
die ich mag und zu denen ich komme. Bei
Leuten, die ich öfter sehe, bleibe ich im
Raum. Ich möchte nur nicht, dass sie zu Nahe
kommen. Bei Unbekannten gehe ich lieber ins
Schlafzimmer. Leider finden mich alle so süß
und wollen mich streicheln.
Hunde machen mir auch Angst.
Und die Treppe zur Wohnungstür gehe ich nur
zur Hälfte runter. Ich gehe lieber auf Nummer
Sicher, wer weiß was mich dahinter erwartet!
Und beim Autofahren miaue ich immer so
kläglich, dass Dosi fast mit mir weint.

Solange ich in meiner vertrauten Umgebung bin
geht es mir gut. Jede Veränderung macht mir
Angst. Leider weiß niemand, warum das so ist.
Homepage: http://
E-Mail

Aimee als Postkarte verschicken




zurück