Herzlich Willkommen auf der Homepage von Gildo Diesen Eintrag auf Facebook teilen



Katzen 10% NK


Gildo
MöPfi


photo von Gildo
Kater

Geburtsdatum: 03.05.1999
Vorlieben: Ich bin im Schlafzimmer-Schrank von
Maggy geboren. Da war es mollig warm und
gemütlich. Darum habe ich auch den
Spitznamen Mö-Pfi bekommen, das ist
die Abkürzung des Möbelgeschäftes
(Möbel-Pfister) Meine Anhänglichkeit geht
manchmal zu weit, denn meine Haus-
Freundin hat es nicht allzu gerne, wenn ich auf
den PC-Tasten sitze und herumklettere (bin in
der Zwischenzeit recht gewichtig geworden)
oder sie gar beim Zeitungslesen störe und die
Buchstaben bedecke. Ich bin eben immer
gerne da, wo Menschen sind. Jeder
Hausbesucher wird von mir überrascht,
wenn ich nach kurzer Zeit schon auf seinem
Schosse sitze. Dann möchte
ich aber auch gestreichelt werden. Das
Fressen ist mir besonders wichtig, ich
liebe Mäuse und lege sie wenn möglich in
die Stube zur "Freude" meiner Mitbewohner.
Wo immer es raschelt, dann bin ich zur
Stelle.
Auf dem Foto seht Ihr, dass ich
mir eine Plüsch-Ersatz-Mama zugelegt
habe.
Ansonsten bin ich ausserordentlich
friedlich und habe noch nie gebissen
oder gekratzt.
Ich glaube, meine Familie liebt mich und
ich liebe sie auch!
Und noch etwas: Ich wurde 8 Monate
lang von meiner Familie vermisst. Sie
wissen nicht, wo ich in dieser Zeit steckte. Ich
bin wieder glücklich aber kugelrund
zurückgekehrt. Sie gehen recht in der
Annahme, dass ich bei einer Familie
soooooooo lange eingesperrt wurde, bis ich
entfliehen konnte.
Gott sei Dank bin ich wieder im
trauten Zuhause und anhänglicher denn
je!!!!!

Ob es Dich noch gibt. Du hast uns immer
wieder verlassen, mal bist Du für eine Weile
verwundet zurückgekehrt, dann hast Du es
Dir in einem and.Heim bequem gemacht
(ca.600m v.uns entfernt), u.später fand man
Dein Halsband. Seitdem haben wir Dich (seit
Frühjahr 2010) nie mehr gesehen.Als
Schmusekater vermissen wir Dich sehr
u.Deine Katzen-Mamma Tigra auch. Was ist
geschehen, komm einfach wieder, Du bist
willkommen u. die vielen Mäuse auf unserer
Wiese warten auch auf Dich. Ciao u. Miau
Abneigungen: Den Weg im Auto zum Tierarzt scheue
ich sehr. Ich miaue auf der ganzen Strecke
und Fahrerin Maggy bringt es nicht
einmal fertig mich zu beruhigen. Herr Doktor
muss mich dann zum Impfen buchstäblich
aus dem Körbchen ziehen. Aber dann bin ich
ganz tapfer und froh, wenn ich gleich wieder
ins traute Körbchen schlüpfen und heim
darf.
Vor dem kleinen Handstaubsauger habe
ich mächtig Angst ( die Menschen ahnen
gar nicht, wie diese Töne im Ohr
schmerzen.)
Aber irgendwann ist das ja vorbei und
ich lasse mich wieder blicken.
Warum eigentlich muss immer wieder
geputzt werden? Ich bin zwar ein reinliches
Tierchen, aber das ist doch des Guten
zuviel.
Und nun noch etwas Trauriges. Wenn
meine Lieben in die Ferien gehen, dann fühle
ich mich so einsam, dass ich auch für ein
paar Tage verschwinde. Ich geselle mich
dann zu den Schafen. Ich schlafe dann in
einem nahegelegenen Schafstall. Maggy
weiss dann sicher bei meiner Rückkehr wo ich
war, denn mein Fell "riecht" sooo fein!

Homepage: http://www.katzen-album.de?V004660
E-Mail

Gildo als Postkarte verschicken




zurück